31.08.2014, 10:13 Uhr

Vom Siemens-Sitz zum Wohnhaus

"Die Mondäne" heißt diese Altbauwohnung, die in der Nibelungengasse zum Verkauf steht. (Foto: Real-Treuhand Immobilien)

Das Gebäude in der Nibelungengasse 15 hat eine bewegte Geschichte

INNERE STADT. Wenn Anna Steurer von Real-Treuhand Immobilien über ihr Projekt spricht, hört man ihre Begeisterung: "Wir renovieren ein wunderschönes altes Haus und orientieren uns bei Grundrissen und Einrichtung an den ursprünglichen Plänen." Bis 2015 entstehen dann "Am Kaiserforum", in der Nibelungengasse 15, zwölf klassische Altbauwohnungen und drei moderne Maisonetten im ausgebauten Dachgeschoß. Beinahe so wie früher, denn das Gebäude war ursprünglich ein Wohnhaus (s.u.). Dann wurde es lange als Büro genutzt, von 1918 bis 1995 gehörte es Siemens, später Wüstenrot, 2012 hat es Real-Treuhand Immobilien erworben.

Siehe auch: Schnee von gestern
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.