Die einzigen Schneiderlehrlinge des Landes

V. l.: Die Meisterin Andrea Sifkovits mit ihren Lehrlingen mit Tina Korpitsch und Saskia Doktor.
5Bilder
  • V. l.: Die Meisterin Andrea Sifkovits mit ihren Lehrlingen mit Tina Korpitsch und Saskia Doktor.
  • hochgeladen von Peter Sattler

RUDERSDORF (ps). Die Lehre der Damen- und Herrenschneiderei ist für frühere Generationen mit der Vorstellung eines Traumberufes, vor allem für Mädchen, verbunden. 1977 gab es im Burgenland noch 73 Kleidermacherlehrlinge.

Die Zeiten änderten sich, und auf dem Sektor der hohen Schule der Kleidermacherei gibt es nur mehr eine Werkstätte im Land, die noch Lehrlinge ausbildet. Die Rudersdorfer Meisterin Andrea Sifkovits hat zehn Mitarbeiterinnen, von denen zwei im Lehrverhältnis stehen.

Tina Korpitsch aus Mogersdorf und Saskia Dokter aus Zahling, die ein Zusatzmodul und die Lehre mit Matura macht.

Saskia: "Ich bin in der Schule draufgekommen, dass mir die kreative Schneiderei Spaß macht und hab sofort eine Lehrstelle gesucht und Gott sei Dank gefunden".
Tina: "Ich hab mir die Anregung für den Wunschberuf im Fernsehen bei "Fashion Heroes" geholt".

Hauptstandbein von Andrea Sifkovits ist die Herstellung maßangefertigter Vereinsbekleidung. Es gibt im Haus neben der Änderungsschneiderei auch das Segment für modische Maßbekleidung und für Uniformen nach historischen Vorbildern, was in Österreich eine Seltenheit darstellt. Über Auftragsmangel kann sie sich nicht beklagen. Die geringe Nachfrage nach Lehrstellen im Land erklärt sie sich mit anderen, schulischen Ausbildungswegen.

"Lehrlinge mit der klassischen Ausbildung für Damen- und Herrenschneiderei haben eine solide handwerkliche Basis, mit der sie sich in Zusatzmodulen auf Gebiete Design, Bekleidungstechnik oder Theaterbekleidung spezialisieren und damit ihre Berufskarriere gestalten können", sagt die Meisterin Andrea Sifkovits.

Die Berufsschule besuchen die Lehrlinge in Gleinstätten in der Steiermark.

Wo: Rudersdorf, 7571 Rudersdorf auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen