Einblick in die Seifenherstellung
Tag der offenen Tür bei "Erbe und Saponi" in St. Martin/Raab

Es duftet bei Helge Herwerth und Peter Bamler, die ihre Seifenproduktionen den Besuchern präsentierten.
14Bilder
  • Es duftet bei Helge Herwerth und Peter Bamler, die ihre Seifenproduktionen den Besuchern präsentierten.
  • hochgeladen von Elisabeth Kloiber

ST. MARTIN AN DER RAAB. Die Seifenmanufaktur "Erbe & Saponi" in St. Martin an der Raab veranstaltete einen Tag der offenen Tür, wo Besucher einen kleinen Einblick in Haus und Garten und in die Bioseifenproduktion erhielten.

Handgemachte Bio-Seifen

Hinter "Erbe & Saponi" stehen Peter Bamler und Helge Herwerth, die kürzlich ein Bauernhaus in St. Martin kauften. "Den ehemaligen Kuhstall haben wir zur Seifenmanufaktur umgestaltet", erzählt Helge Herwerth. Außer dem offen freigelegten charakteristischen Ziegel-Gewölbe erinnert nichts mehr daran. In der Manufaktur entstehen handgemachte Pflanzölseifen mit natürlichen Inhaltsstoffen. "Wir verwenden native Pflanzenöle und -fette und ätherische Öle als Duftstoffe", erklären die beiden.

Verkauf im eigen Hofladen

Um die edlen Seifen zum Verkauf anbieten zu können, wird ein kleiner Hofladen gerade eingerichtet. Pamler und Herwerth geben ihr Wissen um die Seifenherstellung auch an Interessierte weiter. Zum Kennenlernen werden zwei- bis dreistündige Workshops, die einen Einblick in Materie geben sollen, angeboten. 

Nähere Infos unter www.erbesaponi.at

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen