04.06.2017, 12:19 Uhr

Traditionelles Pfingstfest der Rudersdorfer Ortsfeuerwehr

Rudersdorf: Kulturhaus | Das jährliche Pfingstfest der Rudersdorfer Ortsfeuerwehr stand wieder unter dem Ehrenschutz vieler Gastfeuerwehrgruppen, die Kommandant Patrick Kainz begrüßen konnte. Der Festakt begann mit der Segnung des neuen Versorgungsfahrzeuges und einer klassischen Schubertmesse, die Pfarrer Viktor Oswald mit der Marktmusikapelle unter Karlheinz Frischer gestaltete. Festredner waren LAbg. Ewald Schnecker und BH DDr. Hermann Prem.
Patrick Kainz erhielt von der Feuerwehr Fürstenfeld eine Auszeichnung für die gute Zusammenarbeit in der Nachbarschaft.
Die FF Rudersdorf ist Stützunktfeuerwehr im Lafnitztal und verfügt dadurch Gerätschaften, die für Unfall- und Gefahrenstoffeinsätze auf der B65 vorgesehen sind. Fuhrpark und Technik erfordern dauernde Erneuerungs- und Instandhaltungsprozesse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.