Vögel erhalten eigenes Hotel

Dem Schwalbenschutz widmet man sich in Ludmannsdorf
  • Dem Schwalbenschutz widmet man sich in Ludmannsdorf
  • Foto: photos.com
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

LUDMANNSDORF. Ein für Kärnten einzigartiges Projekt wird gerade von BirdLife Österreich (Landesgruppe Kärnten) und der katholischen Pfarrgemeinde Ludmannsdorf durchgeführt. Es geht um Schwalben, was mit Fußball rein gar nichts zu tun hat. Es handelt sich tatsächlich um die Vögel, deren Bestandserhaltung und -förderung das Ziel ist.

In Hohenau an der March (NÖ) gibt es zur Unterstützung der Mehlschwalben ein Schwalbenhotel mit künstlichen Nisthilfen. Ein zweites entsteht nun in Kärnten. Erfolge aufweisen können Schwalbenhotels bereits in Deutschland und der Schweiz. Man schafft damit einen selten gewordenen Lebensraum. Das "Hotel" besteht aus 48 Brutplätzen und sieht Platz für eigene Nastbauten vor. In der den Turm umgebenden Apfelrosen-Hecke können andere Singvögel brüten, Schutz und Nahrung finden.

Neben der Errichtung des Schwalbenhotels sieht das Projekt vor, Informationen zum Schwalbenschutz zu vermitteln, praktische Naturschutzarbeit kennenzulernen und durchzuführen. Konkret will man dadurch den Bestand der Mehlschwalben vergrößern, indem man die Bevölkerung motiviert, Nester am Haus zuzulassen, Kotbretter zu montieren, Lehmlacken anzulegen und vieles mehr. Rund 60 künstliche Nisthilfen an Gebäuden sind für Ludmannsdorf vorgesehen.

Und auch für Rauchschwalben sind Unterstützungsmaßnahmen geplant. Hier ist es wichtig, auf Gifte weitgehend zu verzichten, kleinräumige Feuchtstellen nicht trockenzulegen, Lehmpfützen anzulegen (Material für Nester) etc.

Die Schwalben haben bei uns mit einigen Problemen zu kämpfen. Der Pestizideinsatz in der Landwirtschaft vernichtet etwa ihre Nahrungsgrundlage, durch Flächenversiegelung fehlen die Lehmpfützen, Menschen zerstören den Schwalbenbau, der natürlich oft Schmutz verursacht. Durch gezielte Aufklärung der Bevölkerung soll dies vermieden werden.

Termin:
Eröffnet und gesegnet wird das 1. Schwalbenhotel Kärntens am Sonntag, 14. Oktober. Um 10 Uhr gibt es einen Gottesdienst in der Pfarrkirche, ab 11 Uhr läuft die Begrüßung mit Festreden vor dem Schwalbenhotel (Gemeindeamt), das dann gesegnet wird. Danach findet am Sportplatz der Familiensporttag statt.

Highlights: Kinder werden selbstgefertigte Schwalbendrachen steigen lassen. Es ist auch möglich, eine Patenschaft für die Schwalbenwohnungen zu erwerben.

Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.