"Atzenparty" beim Krampuskränzchen

Die Mitglieder der Krampusgruppe St. Margareten feierten ordentlich ab
171Bilder
  • Die Mitglieder der Krampusgruppe St. Margareten feierten ordentlich ab
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

ST. MARGARETEN. Das war Partystimmung pur! Beim Krampuskränzchen der Krampusgruppe St. Margareten feierte man bei der "Atzenparty" mit Manny Marc feat. Dj Reckless. Gleich zu Beginn heizten sie mit ihrem Hit "Das geht ab" (Wir feiern die ganze Nacht) ordentlich ein. Diesen besonderen Auftritt gönnte sich die Krampusgruppe anlässlich ihres 20-Jahr-Jubiläums.

Highlight am 7. Dezember

"Die Koschutateufel" unter Obmann Michael Oraze aus Zell sorgten für ein bisschen Schrecken. Vor den "Atzen" sorgte außerdem der Rosentaler DJ Danza alias Wolfi Ogris für Stimmung.
Jetzt geht es für die Krampusgruppe jedenfalls ohne Pause bei verschiedensten Einsätzen weiter. Das heurige Highlight ist der Jubiläums-Krampuslauf in St. Margareten am 7. Dezember.
Bei der "Atzenparty" dabei: Vize-Bgm. Helmut Ogris, EKZ-Boss Hannes Ogris, Florianijünger Peter Ogris, Werkzeug-Kenner Roman Ogris, Stadtrat Ervin Hukarevic, Holz-Fachmann Philipp Wischounig oder GR Jan Pristovnik.

Alle Bilder: KK

Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.