Nach Fahndungsaufruf: Tatverdächtiger stellte sich

Der Tatverdächtige stellte sich nach dem heutigen Aufruf der Polizei
3Bilder
  • Der Tatverdächtige stellte sich nach dem heutigen Aufruf der Polizei
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

REIFNITZ. Am 25. Mai gegen 21 Uhr kam es im Rahmen des heurigen GTI-Treffens zu einer schweren Körperverletzung. Mitten in Reifnitz - im Kreuzungsbereich Seestraße und Lindenweg - wurde ein 24-jähriger Deutscher durch einen Tritt gegen sein Knie schwer verletzt.

Die Polizei suchte einen unbekannten jungen Mann und hat dazu Lichtbilder veröffentlicht, die im Zuge der Ermittlungen auf dem Handy eines Zeugen sichergestellt werden konnten.
Nach Veröffentlichung der Fotos durch die Medien stellte sich heute der Tatverdächtige auf der Polizeiinspektion Reifnitz. Laut Polizei ist es ein 21-jähriger Spittaler. Er wurde einvernommen und wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen