10.12.2017, 20:57 Uhr

Feistritz: Landwirt von Kuh attackiert

Eine Kuh attackierte einen Feistritz Landwirt, er musste ins Unfallkrankenhaus (Foto: Pixabay)

Beim Versuch, Rinder in den Melkstand zu treiben, war eine Kuh in Feistritz nicht so wirklich einverstanden. Sie attackierte den Landwirt.

FEISTRITZ. Heute am Nachmittag passierte einem 30-jährigen Landwirt bei Stallarbeiten in Feistritz im Rosental ein Unfall. Er wollte Rinder in den Melkstand treiben, da attackierte ihn eine Kuh und drückte ihn gegen die Stallwand. Der Mann konnte sich noch selbständig aus der Box befreien. Er musste danach aber mit Verletzungen unbestimmten Grades ins UKH Klagenfurt gebracht werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.