Regionaut des Jahres
Der fleißigste Regionaut 2018

Platz 3 der meistgeklickten Posts: der Wildling
2Bilder
  • Platz 3 der meistgeklickten Posts: der Wildling
  • Foto: Roland Pössenbacher
  • hochgeladen von Christian Lehner

KLAGENFURT STADT & LAND. Der WOCHE-Regionaut Roland Pössenbacher schaffte es mit zwei Beiträgen unter die Top 3 der meistgeklickten Regionauten-Beiträge in Klagenfurt Stadt und Land im abgelaufenen Jahr. Er ist damit nicht nur der meistgeklickte, sondern durch seinen enormen Output auch an Schnappschüssen ein verlässlicher Partner der WOCHE, der es versteht, aktuelle Themen aufzugreifen und fotografische Inhalte für die WOCHE-Community so aufzubereiten, dass sie gerne und viel gesehen werden. Die WOCHE gratuliert Roland Pössenbacher ganz herzlich und dankt für den außerordentlichen Einsatz. Und: Weiter so im 19er-Jahr!

Platz 3 der meistgeklickten Posts: der Wildling
WM 2018: Roland Pössenbacher schaffte es mit einem Post zum Public-Viewing auf die Nummer 1 der meistgeklickten Regionauten
Autor:

Christian Lehner aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.