Künstler-Stipendium für 2018 ist vergeben

Freuen sich über das Künstler-Stipendium: Edith Payer und Markus Raffel Waitschacher
  • Freuen sich über das Künstler-Stipendium: Edith Payer und Markus Raffel Waitschacher
  • Foto: Stadtpresse
  • hochgeladen von Verena Polzer

KLAGENFURT. Das begehrte Künstlerstipendium der Landeshauptstadt Klagenfurt im slowenischen Šmartno (Goriška Brda) geht 2018 an die gebürtige Wolfsbergerin Edith Payer, die in Wien, Burgenland und Kärnten lebt und arbeitet, sowie an den in Graz lebenden Klagenfurter Markus Raffel Waitschacher.
Insgesamt gab es 17 Bewerbungen, Payer und Waitschacher konnten sich mit ihrem Vorhaben, Fundgegenstände, beiläufige Dinge und Artefakte aus der Gegend in und um Šmartno als "museale Sammlung" zusammenzuführen, mit einem einstimmigen Jurybeschluss gegen hochkarätige Konkurrenz durchsetzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen