Komödie 9020
"Sie werden von Jahr zu Jahr besser"

Der Schauspieler Heinrich Baumgartner führt heuer zum fünften Mal Regie für die "Komödie 9020"
3Bilder
  • Der Schauspieler Heinrich Baumgartner führt heuer zum fünften Mal Regie für die "Komödie 9020"
  • Foto: Gernot Gleiss
  • hochgeladen von Christian Lehner

WOCHE Kärnten präsentiert die neue Theaterproduktion der Komödie 9020: "Falscher Tag, falsche Tür" im ORF-Theater; Premiere: am 13. März.

KLAGENFURT (chl). Mit den ersten Leseproben haben die fünf Darsteller der neuen Produktion "Falscher Tag, falsche Tür" des Vereins „Komödie 9020“ und Regisseur Heinrich Baumgartner schon im Dezember begonnen. Die Probenfrequenz steigerte sich seither bis hin zur aktuellen Woche, der letzten vor der Premiere, in der täglich geprobt wird. „Die Bühne im ORF-Theater ist fertig aufgebaut und tapeziert, die Möbel sind an der richtigen Stelle und die Requisiten positioniert“, berichtet Franziska Sussitz-Habich, die gemeinsam mit ihrem Ehemann Christian Habich die Fäden hinter der Bühne zieht. „Hinter und rund um die Kulissen gibt es noch jede Menge weitere helfende Hände – für Bühnen- und Kulissenbau, für Licht- und Tontechnik, Kostüme, Kartenorganisation, Regieassistenz. Alle gemeinsam sorgen dafür, dass das Werkl läuft.“

Fünfte Inszenierung

Für die Regie hat sich der Verein einen erfahrenen Profi ins Boot geholt: den gebürtigen Feldkirchner Heinrich Baumgartner, der seit Mitte der 1970er-Jahre als Schauspieler auf den Bühnen im deutschsprachigen Raum steht. 15 Jahre lang war er Ensemblemitglied bei den Städtischen Bühnen in Köln, danach als freier Schauspieler am Theater, im Film und im Radio beschäftigt, darunter am Stadttheater, beim „klagenfurter ensemble“, bei diversen Sommerbühnen und vielen mehr.
„Falscher Tag, falsche Tür“ ist Baumgartners fünfte Inszenierung für die Komödie 9020. Eingebunden ist Baumgartner schon von der Stückfindung weg. "Wir schauen bzw. lesen schon im Sommer, welches Stück am besten zu uns passt. Ab Dezember folgen dann die ersten Leseproben“, beschreibt er den Vorgang.

Zunächst "hineingestolpert"

In seine erste Regiearbeit für die 9020er ist er „hineingestolpert, denn eigentlich hätte ich nur spielen sollen“. Seither ist es eine für beide Seiten „super Zusammenarbeit“. „Es ist spannend, wie sich die Darsteller entwickeln man darf ja nicht vergessen, dass alle Beteiligten auf der Bühne Amateurschauspieler sind und täglich ihrem Brotberuf nachgehen. Das Ergebnis wird von Jahr zu Jahr noch besser“, streut der Regisseur seinen Darstellern Rosen.

TERMINE, INFOS:
Komödie 9020 spielt: "Falscher Tag, falsche Tür" von Derek Benfield
Spielort: ORF-Theater, Klagenfurt, Sponheimerstraße 13
Premiere: 13. März, 19.30 Uhr (bereits ausverkauft)
Vorstellungen, jeweils 19.30 Uhr: 19., 20., 21., 26., 27. und 28. März; 2., 3., 4., 8., 9., 16., 17., 18., 24., 25. und 30. April; 2., 7., 8. und 9. Mai
Sondervorstellungen: Ostermontag, 13. April, 18 Uhr; 1. Mai, 19.30 Uhr - für die Roten Nasen Clowndoctors
Karten:0664/32 507 44 oder karten@komoedie9020.at; www.komoedie9020.at

Autor:

Christian Lehner aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen