Wer die Schulwahl hat, hat auch die Qual

Welche Schule passt zu meinem Kind?
Die WOCHE gibt einen Überblick über die Schulangebote.

(ka). Gerade jetzt stehen die Schüler der vierten Klasse Volksschule und ihre Eltern vor einer der Weichenstellungen innerhalb der Schullaufbahn – Die Wahl der weiterführenden Schule. Das Streben nach Bildung muss in Einklang gebracht werden mit Fähigkeiten, Begabung und Persönlichkeit des Kindes. Ob Haupt-, Neue Mittelschule oder Gymnasium. Die WOCHE zeigt eine Auswahl spezieller Angebote der Schulen in Klagenfurt Stadt und Land.

Schule 1: NMS Wölfnitz – „Ökolog“-Zweig:
Das Thema Nachhaltigkeit wird in der NMS Wölfnitz groß geschrieben. Im Rahmen des „Ökolog“-Zweiges nimmt die Schule an europaweiten Comenius-Projekten teil und sieht es als oberstes Ziel, Bildung für nachhaltige Entwicklung im Schulprogramm zu verankern und anhand von Themen wie Abfall, Energie und Gesundheit sichtbar zu machen. „Wir haben eine Partnerschule, die HBLA Pitzelstätten, unsere Lehrer und deren Lehrer unterrichten die Schüler gemeinsam“, so die Direktorin Ilse Domenig. Bei den Kindern ist der Schulzweig ein Hit: „Lebensräume, Umwelt und nachhaltige Erziehung sind Themen, die die Schüler sehr interessieren.“

Schule 2: Ingeborg Bachmann Gymnasium – das Konzept „Miteinander lernen“: Eines der Konzepte des Ingeborg Bachmann Gymnasiums ist das „Miteinander Lernen“, das sich schon zahlreiche Jahre bewährt. Bestandteile des Konzepts sind u. a. eine „Miteinander lernen-Stunde“ pro Woche in der fünften Schulstufe mit einer Partnerklasse der Oberstufe, damit ein sanfter Überstieg von der Volksschule ins Gymnasium gewährleistet wird, und das freie Gestalten des Klassenraumes. Direktor Walter Glas betrachtet dieses Konzept als „wichtigen Pfeiler des schulischen Angebots“. Glas fügt hinzu: „Die Klassengemeinschaft wird gestärkt und es wird Unterstützung von Mediatoren angeboten.“

Schule 3: NMS Waidmannsdorf – Sportschwerpunkt: Bewegung und Sport stehen im Zentrum der NMS Waidmannsdorf. Die Schule arbeitet für die fußballbegeisterten Kinder eng mit dem Leistungsausbildungszentrum des Kärntner Fußball-Verbands und der Akademie des SK Austria Kärnten zusammen.

Schule 4: Hauptschule Annabichl-Viktor Frankl – Informatik und kreative Medienerziehung: Einer der Schwerpunkte der Viktor-Frankl-Schule ist Informatik, die eine Ausbildung in allen Grundfertigkeiten wie Textverarbeitung und Tabellenkalkulation, Datenbanken und Präsentationsgrafik bietet. Im Rahmen des Schwerpunkts „Kreative Medienerziehung“ eignen sich die Kinder die Bildbearbeitung mit Photoshop, die Homepageerstellung oder die Auseinandersetzung mit Printmedien an.

Schule 5: NMS Hasnerschule – Musik und Bildnerisch-Kreativer Schwerpunkt: Primäre Ziele des kreativen Schwerpunktes der NMS Hasnerschule sind, dass die Fantasie, gedankliche Flexibilität und der Verstand der Kinder angeregt werden. Kernthemen im Unterricht sind u.a. Galerien, Malerei, Foto und Film. Es werden auch Ausstellungen besucht und Gespräche mit Künstlern geführt. In jeder Schulstufe gibt es auch eine Musikklasse, in der zusätzlich zu den anderen Pflichtgegenständen die Inhalte Stimmbildung, Musikkunde und Gehörbildung, Musikgeschichte, Musiktheorie, Tanz und Bewegung angeboten werden. Mitwirken können die Schüler des Zweiges auch bei Aufführungen des Stadttheaters Klagenfurt.

Schule 6: NMS Ferlach – Informatik, Fremdsprachen, kreativer Bereich: Informatik gilt als Pflichtgegenstand, der Unterricht lehnt sich an den ECDL (Europäischer Computer-Führerschein) an. Auffällig beim Sprachenschwerpunkt: Slowenisch wird als Pflicht- oder Freigegenstand angeboten. Kreativ wird’s beim bildnerischen Gestalten und Werken.

Katja Juliane Auer
Foto: KK (NMS Wölfnitz)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen