Reaktion StR Germ auf Interview mit Vzbgm. Mathiaschitz vom 26. September

Offenbar steht der Schreibtisch, an dem Frau Vizebürgermeisterin so oft sitzt, nicht in Klagenfurt, sondern in einer anderen Stadt. Anders sind ihre an den Haaren herbeigezogenen Unterstellungen nicht mehr zu erklären. Allein zum Thema Eishalle hat es schon zig Besprechungen gegeben, an denen ihr SPÖ-Stadtrat auch teilgenommen hat. Beim Hallenbad war Mathiaschitz als Projektpartner in jede Entscheidung involviert. Generell bekommt in der Stadt jeder Mandatar, der an Informationen interessiert ist, auch die Auskünfte, die er braucht. Informationsbeschaffung ist aber auch eine Holschuld. Vielleicht sollte sich Frau Vizebürgermeisterin eher darum kümmern, anstatt ständig nur zu kritisieren, sich unwissend zu geben und in ihre neurotische „Scheider-Manie“ zu verfallen. Dass Mathiaschitz an einer konstruktiven Arbeit für die Stadt nichts mehr liegt, zeigt ihre Aussage in einer Tageszeitung, sie müsse ja gar nicht in der Politik bleiben - die Bürgerinnen und Bürger machen sich selbst ein Bild über dieses Verhalten.

Autor:

Katja Kogler aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.