Sportlerehrung
Anna und Matthias sind die Sportler des Jahres 2018

Olympiasiegerin Anna Gasser ist Sportlerin des Jahres
3Bilder
  • Olympiasiegerin Anna Gasser ist Sportlerin des Jahres
  • Foto: Kuess
  • hochgeladen von Peter Michael Kowal

Snowboarderin Anna Gasser und Skifahrer Matthias Mayer wurden heute Abend im Casineum Velden als Kärntens Sportler des Jahres ausgezeichnet. Die Mannschaft des Jahres sind die Volleyballer des SK Posojilnica Aich/Dob.

KÄRNTEN. Der heutige Samstagabend stand im Casineum Velden ganz im Zeichen der „Nacht des Sports“. Der Höhepunkt war die Ehrung der Kärntner Sportler des Jahres. Eine Wahl, die der Sportpresseklub Kärnten bereits zum 54. Mal durchgeführt hatte. An der Wahl beteiligten sich 64 Mitglieder des Sportpresseklubs. Für die WOCHE gaben Chefredakteur Peter Kowal, Redakteur Stefan Plieschnig und der redaktionelle Sportmitarbeiter Peter Tiefling ihre Stimmen ab.

Favoriten setzten sich durch

In den Einzelwertungen setzten sich die Favoriten eindrucksvoll durch: Bei den Damen gewann Snowboarderin Anna Gasser, die sich heuer in Pyeongchang (Südkorea) zur Olympiasiegerin kürte, den Titel. Gleich 63 Mitglieder des Sportpresseklubs hatten sie auf Platz eins gereiht. Bei den Herren entschied Skifahrer Matthias Mayer das Rennen für sich: In Pyeongchang eroberte er den zweiten Olympiasieg seiner Karriere, dieses Mal im Super-G. 62 Juroren hatten ihn auf Platz eins gesetzt. Ebenfalls 62 Top-Eins-Platzierungen erhielt die Mannschaft des Jahres: Die Volleyballer des SK Posojilnica Aich/Dob, die heuer zum zweiten Mal in der Geschichte Österreichischer Volleyball-Meister wurden.

Die weiteren Gewinner

Die Aufsteiger des Jahres (Snowboarderin Jemima Juritz und Fechter Alexander Biro) wurden ebenso vom Vorstand des Sportpresseklubs nominiert wie Robert Kropiunik, der für seine gesamte Laufbahn als Sportler und Funktionär geehrt wurde. Die Behindertensportler des Jahres (Romana Zablatnik und Markus Salcher) erhielten ihre Nominierung vom Behindertensportverband Kärnten. Die „Special Olympics“-Preisträger (Romana Zablatnik und Markus Oberwinkler) bekamen ihre Nominierung vom Special-Olympics-Verein „Herzschlag Kärnten“.

Die Ergebnisse zur Wahl der Kärntner Sportler des Jahres 2018
Ergebnis Damen:

1. Anna Gasser (630 Punkte)
2. Vanessa Herzog (542 Punkte)
3. Magdalena Lobnig (470 Punkte)
4. Jasmin Ouschan (417 Punkte)
5. Sarah Lagger (270 Punkte)
6. Lisa Perterer (219 Punkte)
7. Nadine Weratschnig (203 Punkte)
8. Sabine Schöffmann (199 Punkte)
9. Lisa Leitner (147 Punkte)
10. Katharina Truppe (136 Punkte9
Die weitere Reihung: Daniela Ulbing (110), Nadine Fest (79), Ina Meschik (64), Andrea Payer (25) und Katharina Naschenweng(9)

Ergebnis Herren:
1.
Matthias Mayer (636 Punkte)
2. Max Franz (398 Punkte)
3. Albin Ouschan (369 Punkte)
4. Marco Schwarz (358 Punkte)
5. Michael Grabner (299 Punkte)
6. Markus Ragger (274 Punkte)
7. Guido Burgstaller (248 Punkte)
8. Alex Payer (202 Punkte)
9. Martin Hinteregger (180 Punkte)
10. Kevin Haselsberger (169 Punkte)
Die weitere Reihung: Felix Oschmautz (110), Hanno Douschan (84), Mario Leitner (76), Helmut Takatsch (64) und Heiko Gigler (53)

Mannschaft des Jahres:
SK Posojilnica Aich/Dob

Aufsteiger des Jahres:
Jemima Juritz und Alexander Biro

Ehrung für seine gesamte Laufbahn als Sportler und Funktionär:
Robert Kropiunik

Behindertensportlerin des Jahres:
Romana Zablatnik

Behindertensportler des Jahres:
Markus Salcher

Special Olympics:
Romana Zablatnik und Markus Oberwinkler

Autor:

Peter Michael Kowal aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.