21.11.2016, 13:27 Uhr

Bahnkulturpreis für die Nostalgiebahnen in Kärnten

Das Projekt Elektro-Triebwagen BR 4042.01 begeisterte (Foto: NBIK)

Es gab den zweiten Platz. Der Bahnkulturpreis wurde im Rahmen der Herbsttagung der ÖMT (Österreichische Museums- und Touristikbahnen) verliehen.

KLAGENFURT. Der Obmann der Nostalgiebahnen in Kärnten Jörg Prix durfte in Wien den Österreichischen Bahnkulturpreis entgegennehmen. Für das Projekt Elektro-Triebwagen BR 4042.01 gab es den zweiten Platz. Sechs Projekte, die Aufarbeitung, Instandsetzung und Wiederinbetriebnahme historischer Lokomotiven, Triebwagen und Waggons zum Thema hatten, wurden österreichweit eingereicht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.