Feuerwehrheuriger in Maria Gugging

22Bilder

MARIA GUGGING (zip). Auch bei diesem Heurigen konnte man den regen Besuch der Gäste als ein Dankeschön für den Einsatz der Florianijünger während des Hochwassers interpretieren - oder als Dankeschön für das gute Essen. 340 Portionen Spareribs gingen Freitag abend schon mal weg. Feuerwehrkommandant Peter Ohniwas konnte sich unter anderem über den Besuch von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner, Nationalratsabgeordnetem Johannes Schmuckenschlager, Ortsvorsteher Johann Bauer, Vizebürgermeister Richard Raz mit Gattin Michaela, Stadträtin Maria Theresia Eder, Stadtrat Peter Mayer mit seiner Frau Monika freuen. Auch eine Delegation der Feuerwehr Purkersdorf unter Kommandant Viktor Weinzinger gab "dem Peter" die Ehre. Sie stifteten übrigens ein wichtiges Zubehörteil für das Fest: Den Klowagen. Die vorgesehenen Sitzgelegenheiten waren bis auf den letzten Platz besetzt und die Vorräte an Essen und Getränken waren nach dem Verlassen der letzten Gäste am Samstag aufgebraucht. Zu Mittag am Sonntag war das Festzelt wieder besetzt, aber die fleißigen Feuerwehrler hatten in der Zwischenzeit wieder Essen und Getränke besorgt und konnten dadurch alle Gäste zufriedenstellend bedienen. Der Feuerwehrheurige in Maria Gugging war somit für 2013 durchgeführt und sehr erfolgreich. Die sicherlich müden Männer und Frauen der Feuerwehr werden noch weitere Tage ehrenamtlich tätig sein, bis wieder das Zelt, die Tische und Bänke, Geschirr und alles Andere weggeräumt sein wird. Abschließend wird die zusammengeschweißte Gruppe Pläne für das nächste Fest machen.

Autor:

Bezirksblätter Klosterneuburg aus Klosterneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.