Bezahlte Anzeige

Kurs
Fachgerechter Sommerschnitt für Obstbäume

Am  27. Juli können Interessierte wieder in Klosterneuburg den fachgerechten Obstbaumschnitt erlernen.
  • Am 27. Juli können Interessierte wieder in Klosterneuburg den fachgerechten Obstbaumschnitt erlernen.
  • Foto: BPWW/I. Lemberger
  • hochgeladen von Angelika Grabler

Der Biosphärenpark Wienerwald bietet Praxiskurse für den fachgerechten Obstbaumschnitt an.

KLOSTERNEUBURG / TULLNERBACH (pa). Gemeinsam mit Klosterbauer Hannes Kleedorfer bietet der Biosphärenpark Wienerwald für die interessierte Bevölkerung Praxiskurse für den Obstbaumschnitt an. Im Juli 2019 wird dabei sowohl in Wien als auch in Klosterneuburg zur Astschere gegriffen.

Fachgerechte Pflege für Obstbäume

Das Biosphärenpark Wienerwald Management unterstützt nicht nur die Nachpflanzung von Obstbäumen, sondern auch Pflege und fachgerechter Schnitt, als wichtige Beiträge zur Erhaltung dieser wertvollen Landschaftselemente.
Aus diesem Grund bietet das Biosphärenpark Wienerwald Management gemeinsam mit Klosterbauer Hannes Kleedorfer in diesem Jahr auch zwei Kurse mit Schwerpunkt "Sommerschnitt bei Steinobst und Verjüngung alter Obstbäume" in Klosterneuburg an.

Wann:
27. Juli 2019 , 9 bis 15 Uhr
WO: 3400 Klosterneuburg (der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben)

Kosten: 60,00 Euro (inkl. Skriptum) bzw. 55,00 Euro für alle BestellerInnen der BPWW-Obstbaumaktion 2009-2018

Info & Anmeldung: Biosphärenpark Wienerwald Management GmbH, 02233/ 54 187, office@bpww.at

Hinweis: Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 15 Personen pro Kurs beschränkt, Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Einlangens gereiht. Das Anmeldeformular finden Sie auf der Homepage des Biosphärenpark Wienerwald hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen