Klima-Gourmet-Menü verwöhnt Gaumen

Wilhelmina Blanda bekommt von BGM Stefan Schmuckenschlager die frisch gebackenen Hollerblüten serviert; Dir. Michael Strozer und Küchenleiter Thomas Hauk freuen sich, dass es schmeckt
2Bilder
  • Wilhelmina Blanda bekommt von BGM Stefan Schmuckenschlager die frisch gebackenen Hollerblüten serviert; Dir. Michael Strozer und Küchenleiter Thomas Hauk freuen sich, dass es schmeckt
  • Foto: PBZ Klosterneuburg
  • hochgeladen von Angelika Grabler

KLOSTERNEUBURG. Das Küchenteam des Pflege- und Betreuungszentrum Klosterneuburg begeisterte seine Bewohnerinnen und Bewohner mit den diesjährigen „Klima Menü“. Wichtig dabei war der Fokus auf regionale und saisonale Produkte. Die Bewohnerinnen und Bewohner wurden verwöhnt mit frischer, selbstgemachter Spargelcremesuppe, gefüllter Hühnerbrust mit Wildreis und der, schon fast in Vergessenheit geratenen, Urkarotte. Als Dessert gab es gebackene Hollerblüten, die frisch auf den Wohnbereichen zubereitet wurden, mit Erdbeer- Röster. Küchenleiter Thomas Hauk ist es wichtig, über den Tellerrand der Großverpflegung hinaus zu sehen und er wünscht sich, dass die Bewohnerinnen und Bewohner nicht nur alltägliche Sachen serviert bekommen.

Wilhelmina Blanda bekommt von BGM Stefan Schmuckenschlager die frisch gebackenen Hollerblüten serviert; Dir. Michael Strozer und Küchenleiter Thomas Hauk freuen sich, dass es schmeckt
Die Küchenmitarbeiter mit Direktor Strozer:
v.l.n.r. Christa Strohmayer, Gabi Haunold, Dir. Michael Strozer, Helmut Posch, Küchenleiter Thomas Hauk

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen