Rotes Kreuz Klosterneuburg
Rotes Kreuz Klosterneuburg im Convid 19 Einsatz

Mannschaften des Wochenendes: Abstand halten ist angesagt. Um sich selbst und um andere zu schützen.
  • Mannschaften des Wochenendes: Abstand halten ist angesagt. Um sich selbst und um andere zu schützen.
  • Foto: ÖRK Klosterneuburg
  • hochgeladen von Thomas Wordie

Innerhalb von Stunden wurde die Struktur im Rettungs- und Krankentransportdienst in Klosterneuburg umgestellt. Das Rote Kreuz Klosterneuburg ist voll einsatzbereit. Wir dürfen einen Überblick über die getroffenen Maßnahmen geben:

Der Parteienverkehr an der Bezirksstelle wurde eingestellt. Wir sind telefonisch und per Mail rund um die Uhr zu erreichen. Die Hygienerichtlinien wurden angepasst.

Die aufgebaute Führungsstruktur der letzten Jahre bewährt sich auch in der Pandemiekrise: Dienstaufsicht und Dienstführung sind rund um die Uhr erreichbar. Ein Bezirkseinsatzleiter wird alle 14 Tage von Klosterneuburg für 14 Tage für den Bezirk Tulln gestellt.

Das Rote Kreuz Klosterneuburg stellt ein Fahrzeug für Testungen zur Verfügung. Auch freiwillige MitarbeiterInnen sind aus Klosterneuburg in ganz Niederösterreich unterwegs um Testungen mittels Nasenabstrich durchzuführen.

Der Henryladen Klosterneuburg ist bis auf Widerruf geschlossen. Der Sozialladen Klosterneuburg ist offen um unseren Kunden die Garantie einer Lebensmittelversorgung zu geben.Alle Erste Hilfe Kurse wurden bis 30.4. abgesagt. Neue Termine folgen.
Alle Blutspendeaktionen finden statt. Höchste Hygieneabläufe werden garantiert. Gerade jetzt ist Blut extrem wichtig.

Die Hauskrankenpflege des Roten Kreuzes läuft ungemindert weiter. Auch die Rufhilfe des Roten Kreuzes - die Hilfe auf Knopfdruck ist unbetroffen. Wir sind einsatzbereit.

Wie kann man dem Roten Kreuz Klosterneuburg helfen?

  • Ressourcen schonen! Notrufe und Krankentransporte in notwendigen Situationen durchführen, aber Risiko minimieren. Die meisten Unfälle passieren im Haushalt, daher Vorsicht ist besser als Nachsicht!
    * 1450 wenn sie SYMPTOME haben!
    * 144 wie bisher bei lebensbedrohlichen Notfällen 
  • Onlinekurs für pflegende Angehörige: https://kurse.erstehilfe.at/pluginfile.php/12660/mod_resource/content/6/content/index.html#/
  • Organisierte Nachbarschaftshilfe: Telefonnummer 0800 600 600 und https://www.teamoesterreich.at/corona/
  • Fakten zur Coronakrise: https://www.roteskreuz.at/index.php?id=67803 

Aus dem Leitbild des Österreichischen Roten Kreuzes:
Unser Mitarbeiter laufen dorthin, wo andere weglaufen. Den wir sind da um zu helfen, aus Liebe zum Menschen. Wer kein aktives Mitglied beim Roten Kreuz werden kann bzw. will, hat aber jederzeit die Möglichkeit ein unterstützendes Mitglied zu werden.

„Ich bin sehr stolz auf meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in dieser Situation außergewöhnliches für die Bevölkerung leisten – Freiwillige, Hauptberufliche, Mitarbeiter des freiwilligen Sozialjahres und unser Zivildienstleistenden. Besonderer Dank an die, die Ende März abgerüstet wären und nun zumindest zwei Monate eine Zivildienstverlängerung als Bescheid erhalten werden. Man kann einfach nur dankbar sein!“ so Thomas Wordie als Bezirksstellenleiter. „Halten Sie Abstand und helfen Sie uns diese Situation gemeinsam zu bewältigen!“

Autor:

Thomas Wordie aus Klosterneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen