Olympique fixiert den Titel

2Bilder

KLOSTERNEUBURG. Bereits vor der letzten Runde steht der Aufsteiger der zweiten Klasse Donau fest: FC Olympique Klosterneuburg 05. Die Klosterneuburger brillierten am Ende einer starken Saison mit einem 5:0 Heimsieg gegen Breitenwaida.

Entscheidung vor der Pause
Für die Tore sorgten Daniel Schöllenbauer sowie Felix Mansbart und Ben Duty, die je zweimal trafen. Entscheiden konnte die Mannschaft das Spiel bereits zur Pause, 3:0 war sie bereits in Front. Danach konnte sie mit 210 Fans, die für ausgezeichnete Stimmung sorgten, den verdienten Titel feiern.

"Erfolg einer Bewegung"
Trainer Daniel Wertheim war überglücklich: "Vielen Dank an alle Spieler, Trainer, Funktionäre, Helfer, Sponsoren, Sympathisanten und Fans, die diesen Erfolg möglich gemacht haben - das ist kein Erfolg von nur einer Mannschaft oder 11 Männern, sondern eines ganzen Vereins, einer ganzen, einmaligen 'Bewegung'!"

Autor:

Bezirksblätter Klosterneuburg aus Klosterneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.