11.09.2014, 12:10 Uhr

Bagger verlor Öl

(Foto: FF Weidling)
KLOSTERNEUBURG (red). Beim Abladen eines Baggers von einem Transport-LKW verrutschte das Arbeitsgerät und verlor dabei eine größere Menge Öl und Treibstoff.
Die Schmiermittel ergossen sich auf Fahrbahn und Gehsteig in der Lenaugasse Höhe Friedhof. Die FF Weidling rückte an, um zu verhindern, dass das ausgeflossene Öl in Erdreich bzw. Kanalisation gerät. Mit Ölbindemittel konnten die Feuerwehrkräfte den Schadstoff binden und so gut wie möglich entfernen. Weiters wurde die Stadtgemeinde Klosterneuburg verständigt, die die letzten Reste mit Hilfe der Kehrmaschine entfernte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.