10.11.2011, 11:34 Uhr

Hundesicherheitstraining in Volksschule Kritzendorf

KRITZENDORF. Mit diesem Schuljahr startete in der Volksschule Kritzendorf das Projekt „Respektvoll und sicher im Umgang mit Hunden“, um etwaigen gefährlichen Situationen im Alltag vorzubeugen.
In fünf Trainingseinheiten konnten die Kinder spielerisch in kontrollierter Umgebung die wichtigsten Elemente in der Kommunikation mit Hunden erlernen. Die Übungen mit den speziell ausgebildeten Hunden des Trainerteams (Lisa Glenk, Biologin und Karoline Turner, Psychologin) begeisterten alle Schüler. Auch Eltern waren beim Hundesicherheitstraining von der ersten bis zur letzten Einheit mit dabei und durchwegs begeistert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.