28.10.2016, 14:18 Uhr

Lions Club: Patrick Köck folgt Achim Gnann

Treffen: Georg Eckstein, Ernst Varady, Stefan Schmuckenschlager, Patrick Köck, Gerhard Gschweindl und Wolfgang Schuster. (Foto: Schuster)
KLOSTERNEUBURG (red.) Beim Lions Club Klosterneuburg gab es einen Führungswechsel. Achim Gnann legte sein Amt als Präsident zurück, sein Nachfolger heißt nun Patrick Köck. Dies zum Anlass genommen, hat Köck am 27. Oktober 2016 mit seinem neuen Vorstand des Lions Clubs seinen Antrittsbesuch bei Bürgermeister Stefan Schmuckenschlger und Bezirkshauptmann Andreas Strobl getätigt. Mit diesem Besuch möchte der Club seine Bereitschaft zur guten Zusammenarbeit mit kommunalen Behörden zum Ausdruck bringen. Der Bürgermeister hat seinerseits den Willen zur weiteren guten Kooperation mit dem Club bekundet und lobt alle Mitglieder für ihre soziale Arbeit. Das Ansehen sowie Vertrauen in den Lions Club Klosterneuburg Babenberg hebt Stefan Schmuckenschlager besonders hervor und wünscht sich weiterhin eine starke Einbindung der Bevölkerung zur beständigen Weiterentwicklung des Gemeinwesens in Klosterneuburg.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.