Warum Sportler unterm Anzug Badehosen tragen

Mathias Hausberger und Felix Batriner von der Sektion Schwimmen beim Trockenschwimmen auf der Tanzfläche des Stadtsaales.
13Bilder
  • Mathias Hausberger und Felix Batriner von der Sektion Schwimmen beim Trockenschwimmen auf der Tanzfläche des Stadtsaales.
  • hochgeladen von Sandra Schütz

STADT KORNEUBURG. Der Jubel des Publikums war gewaltig, als sich Mathias und Felix der Überkleidung entledigten, um auf dem Tanzboden Trockenschwimmübungen darzubieten. Hanna Brandl gehörte zwar auch zum Mitternachtsteam der Schwimmunion, ließ diese Übung aber aus. Mit neun Mannschaften im Meisterschaftsbetrieb ist die Sektion Handball Damen ganz stark und wurde bei der Mitternachtseinlage von Cornelia Hiesinger und Johanna Hitz vertreten. Lukas Sedlacek, Wiland Helbich, Oliver Pani und Ruppert Wildner lieferten sich ein Tischtennis-Doppel an einer Mini-Platte. Natürlich waren auch alle anderen Sektionen vertreten.

Autor:

Friedrich Doppelmair aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.