Karoline Gabmayer: Ein wahrlich erfülltes Leben

Karoline Gabmayer mit ihren "Damen" vor dem Geschäft in der Stockerauer Straße.
6Bilder
  • Karoline Gabmayer mit ihren "Damen" vor dem Geschäft in der Stockerauer Straße.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Sandra Schütz

STADT KORNEUBURG. Viele Korneuburger kennen sie – Karoline Gabmayer. Am 13. Dezember 1955 eröffnete "Lilly", wie sie liebevoll von Freunden genannt wurde, ihren "Damenfrisiersalon", damals noch in der Stockerauer Straße 18. An einem Dienstag im Jahr 1982 übersiedelte der Friseur ins heutige Gabmayer-Lokal im Rathaus. Es war fortan nicht nur Friseur, sondern auch kommunikative Drehscheibe der Stadt. Auch die Söhne Anton und Jürgen wuchsen im Friseursalon auf und verbinden damit viele wertvolle Erinnerungen. Und hätten Sie es sich gedacht, dass Karoline Gabmayer im Jahr 1955 die jüngste Friseurmeisterin in ganz Österreich war? "Das Geschäft war ihr Leben", erinnert sich Sohn Jürgen, der in die Fußstapfen seiner Mutter getreten ist und bis heute das Geschäft führt.
Der Weihnachtstag 2015 war für die Familie Gabmayer kein leichter. Denn sie musste Abschied nehmen. Wer "Lilly" Gabmayer ebenfalls die letzte Ehre erweisen will, kann dies am Freitag, 15. Jänner, 14 Uhr, in der Stadtpfarrkirche Korneuburg tun.

Autor:

Sandra Schütz aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.