Kinder zeichneten, wie sie den Weltfrieden sehen

Dreizehn Stockerauer Firmen unterstützten das von Patricia Wanas für Flüchtlingskinder initiierte Weltfrieden-Malprojekt.
2Bilder
  • Dreizehn Stockerauer Firmen unterstützten das von Patricia Wanas für Flüchtlingskinder initiierte Weltfrieden-Malprojekt.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Sandra Schütz

STOCKERAU. Unter dem Motto "Weltfrieden" zeichneten und malten vor allem Kinder eindrucksvolle Bilder, zum Teil auch geprägt durch bittere Erfahrungen auf der Flucht. Mit dem Leitsatz "Frieden ist etwas, was in uns selbst beginnt, jeden Moment", erklärt Wanas ihre zeitaufwändige Initiative und bedankt sich auch auf diesem Wege für die Unterstützung von dreizehn Stockerauer Firmen.

Dreizehn Stockerauer Firmen unterstützten das von Patricia Wanas für Flüchtlingskinder initiierte Weltfrieden-Malprojekt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen