Langenzersdorfer Unternehmer hilft in Nepal

Vijay Churfürst Hanzal mit den Schülern von Mirge Yarsa.
  • Vijay Churfürst Hanzal mit den Schülern von Mirge Yarsa.
  • Foto: Aromaakademie
  • hochgeladen von Sandra Schütz

LANGENZERSDORF / NEPAL. Der Aromatherapeut und Gründer der Aromaakademie, Vijay Churfürst Hanzal, half drei Wochen lang beim Aufbau einer Schule in einem vom Erdbeben zerstörten Nepalesischen Dorf mit. Der Arbeitseinsatz erfolgte im Rahmen eines Hilfsprojektes der Young Living Foundation, die in Mirge Yarsa, einem am stärksten betroffenen und abseits gelegenen Bergdorfes des Himalaya-Staates Schulen und Häuser errichtet.
"Spenden allein genügt mir nicht, ich wollte direkt vor Ort mit meinen eigenen Händen etwas dazu beitragen, das Leiden vor allem der Kinder zu mildern", schildert Hanzal seine Beweggründe, die ersten drei Wochen im Dezember in Nepal zu verbringen.
Vor 20 Monaten waren viele Dörfer in den abgelegenen Bergregionen nach dem verheerenden Erdbeben der Stärke 7,8 nach Richter noch gänzlich ohne Hilfe. Es wurde mancherorts noch nicht einmal mit dem Abriss der zerstörten Gebäude oder mit dem Wiederaufbau der Häuser begonnen. "Das Wichtigste ist daher die Errichtung von Gebäuden, wobei wir vor allem für die Kinder mit dem Aufbau der Schulen beginnen, die aber temporär zugleich auch als Wohnstätte dienen können", erzählt Hanzal.

Das Dorf in den Bergen

Für seinen Einsatz reiste Churfürst Hanzal in das Bergdorf Mirge Yarsa in 2000 Metern Seehöhe, das rund 168 km östlich von Kathmandu in den Bergen liegt. Geschlafen wurde in einem Zelt mit Schlafsack und geduscht wurde im Freien. Gebaut wird zunächst eine Schule mit fünf Klassen. "Danach beginnen wir mit der Errichtung von Ziegelhäusern für die Dorfbevölkerung."
Neben der Schule plant Young Living – ein weltweit tätiges Unternehmen, das 100 Prozent reine ätherische Öle herstellt und vertreibt – den Bau von 112 Häusern innerhalb der nächsten 12 bis 18 Monate. Dafür wurde eine Ziegel-Produktionsmaschine in das abgelegene Dorf gebracht, die erdbebenfeste Ziegel herstellt. Freiwillige aus dem Young Living-Netzwerk, so wie Vijay Churfürst Hanzal, werden dann vor Ort mit der Bevölkerung die Gebäude errichten.
"Ich werde die Dankbarkeit der Dorfbewohner nie vergessen. Das hat mein Herz in den kalten Nächten erwärmt", erzählt Hanzal abschließend.

Autor:

Sandra Schütz aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.