Tulpen setzen, Akzente setzen

GGR Margit Korda, Bgm Günter Trettenhahn, Ferdinand Steiner, Herbert Havlicek, Kindergartenleiterin Nina Krainer, Michael Himmelfreundpointner, Eva Schauer vom Kindergarten Klein-Engersdorf.
  • GGR Margit Korda, Bgm Günter Trettenhahn, Ferdinand Steiner, Herbert Havlicek, Kindergartenleiterin Nina Krainer, Michael Himmelfreundpointner, Eva Schauer vom Kindergarten Klein-Engersdorf.
  • Foto: Marktgemeinde Bisamberg
  • hochgeladen von Marina Kraft

Kaum zieht der meteorologische Herbst ins Land, zieht der Bisamberger Blumenpflanztrupp aus um das Ortsbild zu verschönern. Weit mehr 1000 Tulpenzwiebeln wurden in einer Gemeinschaftsaktion von Bgm Dr. Günter Trettenhahn, GGR Margit Korda und engagierten Gemeindearbeitern in Bisamberg und Klein-Engersdorf eingepflanzt. Soziales Miteinander ist der Marktgemeinde sehr wichtig, mit Aktionen wie dieser lassen sich gut Akzente in diesem Bereich setzen.

Aufgrund des sehr positiven Anklangs bei den Einwohnern wurde die Aktion heuer bereits zum zweiten Mal durchgeführt und die Tulpen fanden ihren neuen Platz auf öffentlichen Grünflächen, vor dem Bisamberger Gemeindeamt und der Grüninsel bei der Ortseinfahrt. In Klein-Engersdorf wurden mit dem Blumenschmuck bunte Akzente rund um den Kindergarten gesetzt. Kinder und Pädagoginnen beteiligten sich begeistert an der Bepflanzung, daher kam auch der pädagogische Aspekt nicht zu kurz.

„Im kommenden Frühling können sich nun nach der dunklen Zeit des Jahres die Bewohner von Bisamberg und Klein-Engersdorf an der Farbenpracht neugepflanzter Blumen erfreuen“, stellt Bgm Günter Trettenhahn eine schöne Nebenwirkung der Gemeinschaftsaktion in Aussicht.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen