Damenhandball Österr. Cup: Achtfacher Champions Leaguegewinner gastierte in Korneuburg

Franziska Rath nimmt Maß (Damenhandball Österr. Cup: Union Korneuburg gegen HYPO NÖ)
20Bilder
  • Franziska Rath nimmt Maß (Damenhandball Österr. Cup: Union Korneuburg gegen HYPO NÖ)
  • hochgeladen von Alfred Pertl

Im Viertelfinale des Österr. Damenhandball-Cups traf Union Korneuburg in der Guggenberger Sporthalle auf HYPO NÖ. Die Erfolgsliste der Handballerinnen aus der Südstadt ist lang und beeindruckend:
35 mal Österreichischer Staatsmeister (ohne Unterbrechung)
24 mal Österreichischer Cupsieger (ohne Unterbrechung)
8 mal Champions League Sieger (Europacup der Meister)
13 mal im Europacupfinale
2 mal Club Europameister.

Das Spiel begann gleich nach 51 Sekunden mit einer 1:0 - Führung für Korneuburg durch ein Tor von Anna Wiesauer. HYPO NÖ konterte und stellte auf 7:2. Nach 15 Minuten lag HYPO NÖ mit 9:4 voran und zur Pause stand es 19:8 für die Südstädterinnen.

In der zweiten Halbzeit hielten die Korneuburgerinnen sehr gut mit und HYPO NÖ baute den Vorsprung nur langsam aus. Schließlich gewann HYPO NÖ mit 36:20. Die zweite Halbzeit ging nur mit 17:12 an die Gäste aus der Südstadt, was die zweite starke Halbzeit der Korneuburgerinnen unterstrich.

Erfolgreichste Werferinnen bei Union Korneuburg waren Franziska Rath mit 5 Toren sowie Johanna Schindler und Kathrin Lauter mit jeweils 4 Treffern.

Union Korneuburg spielte mit: SCHINDLER Johanna, RATH Franziska, WIESAUER Anna, NIKENDEY Bettina, SCHEIDL Viktoria, LAUTER Kathrin, KRAUTSCHNEIDER Bettina, STEINER Theres, WEISKIRCHNER Magdalena, LAUTER Franziska, SAUBERER Birgit, GLATT Anna-Maria, LAMPRECHT Alvera-Katha, AMON Julia

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen