cool IT feiert 10-jähriges Jubiläum

WKÖ Präsident Harald Mahrer gratulierte GF Sabine Stiller und GF Georg Reh gemeinsam mit Bezirksstellenobmann Peter Hopfeld zum 10-jährigen Firmenjubiläum. Auch BSt-Ausschussmitglied Andreas Minnich mischte sich unter die Gratulanten.
  • WKÖ Präsident Harald Mahrer gratulierte GF Sabine Stiller und GF Georg Reh gemeinsam mit Bezirksstellenobmann Peter Hopfeld zum 10-jährigen Firmenjubiläum. Auch BSt-Ausschussmitglied Andreas Minnich mischte sich unter die Gratulanten.
  • Foto: Gerald Lechner
  • hochgeladen von Marina Kraft

KORNEUBURG. Das junge innovative IT-Unternehmen in der Donaustraße 2/9 feierte kürzlich sein 10-jähriges Bestandsjubiläum. Die beiden Geschäftsführer Sabine Stiller und Georg Reh beschäftigen derzeit ein internationales Team von 15 Mitarbeitern, von denen zumindest 40 Prozent auch einen akademischen Abschluss haben.
Neben zahlreichen individuellen Softwareprojekten werden Workshops und Trainings angeboten und derzeit 2 Großprojekte betreut. Bei einem Projekt handelt es sich um Software zur Unterstützung des digitalen Workflows zwischen Zahnarzt, Labor und Fräszentrum (Workflow-Manager, CAD und CAM), beim zweiten um eine Finanzdienstleistungssoftware für die australischen Gemeinden. Zusätzlich finden auch regelmäßig Kooperationen mit Schulen, universitären und weiteren Ausbildungseinrichtungen statt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen