Die Sparkasse macht es möglich: Vier Sportverein – ein Bus

Paul Blaguss, Vorstandsdirektorin Ingeborg Wingelhofer und Vorstandsdirektor Armand Drobesch "eröffnen" den neuen Sportler-Bus.
9Bilder
  • Paul Blaguss, Vorstandsdirektorin Ingeborg Wingelhofer und Vorstandsdirektor Armand Drobesch "eröffnen" den neuen Sportler-Bus.
  • hochgeladen von Sandra Schütz

BEZIRK / STADT KORNEUBURG. "Weil jeder Ziele hat" – so lautet das Motto der Firma Blaguss. Für die Sportvereine im Bezirk ist das Ziel nun, dank der Sparkasse Korneuburg, eindeutig: "Drive to win". Denn ab sofort übernimmt die Sparkasse die Kosten für Busfahrten zu den Auswärtsspielen, um Spieler und Funktionäre gemeinsam, sicher und komfortabel an ihr Ziel zu bringen.
Der Fußballverein ASC Marathon Korneuburg, die Union Handball Korneuburg, der 1. FC Bisamberg sowie der SV Haas Leobendorf dürfen sich nun über das neue "Fahr-Service" freuen. "Wir vollen die Verein nicht nur im täglichen Geschäftsbetrieb, sondern auch in ihrer wirtschaftlichen Entwicklung unterstützen", erklärte Sparkassen-Vorstandsdirektor Armand Drobesch, als er gemeinsam mit Vorstandsdirektorin Ingeborg Wingelhofer, Paul Blaguss und Vertretern aller Sportvereine die "Bus-Kooperation" besiegelte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen