Aus- und Weiterbildung für Frauen
"Pascalina" stärkt Frauen mit gezielten Ausbildungen

Christina Palecek und Sabine Exel freuen sich auf den neuen Kurs und viele Interessierte beim Infotag im Jänner.
  • Christina Palecek und Sabine Exel freuen sich auf den neuen Kurs und viele Interessierte beim Infotag im Jänner.
  • Foto: Sandra Schütz
  • hochgeladen von Sandra Schütz

In Kooperation mit dem AMS Korneuburg, startet im Februar ein neuer Kurs an der Frauenakademie Pascalina, der mit dem Lehrabschluss "Finanz- und Rechnungswesenassistenz" endet.

BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. "Bei uns können Frauen in einem Umfeld lernen, sich fort- und ausbilden, das genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist", erzählen Sabine Exel und Christina Palecek, die beiden Leiterinnen der Frauenakademie Pascalina. Nicht nur das Programm für das Jahr 2019 ist fertig, im Februar startet auch ein ganz besonderer Kurs.
Unter dem Motto "Kompetenz mit System" können Frauen hier in rund neun Monaten die Ausbildung zur "Finanz- und Rechnungswesenassistenz", sprich Buchhalterin, machen. Die Kosten dafür werden vom AMS übernommen, ausgebildet wird von erfahrenen Trainern, die ihren "Schützlingen" neben Personalverrechnung und Wirtschaftskunde auch wichtige digitale Kompetenz vermitteln werden. Den Abschluss der Ausbildung bildet die Prüfung bei der Wirtschaftskammer in St. Pölten.

Infotag im Jänner

Um genau über den Kurs informieren zu können, lädt Pascalina am 30. Jänner 2019, 8 Uhr, zum Infotag ein. Anmelden dafür kann man sich unter Tel. 02266/61977 oder frauenakademie@pascalina.at. Der Kurs richtet sich in erster Linie an Frauen, die noch keine abgeschlossene Berufsausbildung haben, auf Arbeitssuche sind, sich neu orientieren möchten oder den Wiedereinstieg, etwa nach der Babypause, planen. Berufserfahrung im administrativen oder kaufmännischen Bereich ist erwünscht. "Wir helfen auch gerne bei der Anmeldung zum Kurs, die über das AMS läuft", erklären Exel und Palecek.

Gute Vermittlungsquote

Seit 27 Jahren fördert und fordert Pascalina in Stockerau Frauen durch gezielte und fachspezifische Ausbildungen in den Bereichen Marketing, Finanzen, Buchhaltung, "genau in jenen Bereichen, in denen die Betriebe der Region Fachkräfte brauchen", so Sabine Exel. Erfahrene Trainer, die selbst laufend Weiterbildungen besuchen sowie für spezifische Fachbereiche geschult sind, sorgen für qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildung. Gegenseitige Unterstützung sowie das Aufzeigen neuer Wege, die in der Berufswelt durchaus möglich sind, um Job, Familie und Erholung unter einen Hut zu bekommen, sind wichtige Stützpfeiler von Pascalina.
"Wir leben das sogar selbst", erzählen Exel und Palecek. Unter dem Motto "Jobsharing teilen sich beide Pascalina-Leiterinnen quasi einen Posten. "Das hat nicht nur Vorteile für uns, sondern natürlich auch für das Unternehmen selbst. Es bekommt zweimal Erfahrung, zweimal Wissen und doppelte Kompetenz in den verschiedensten Bereichen. Eine absolute Win-Win-Situation."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen