19.06.2017, 14:49 Uhr

Mit einem "Stich" Leben retten

Andreas Minnich ist lang gedienter Blutspender. (Foto: privat)

Servicenummer in Sachen Blutspenden vom Roten Kreuz: 0800 190 190

BEZIRK KORNEUBURG. Tausende Blutspende-Aktionen in Gemeinden, Betrieben, Schulen, beim Bundesheer oder bei öffentlichen Veranstaltungen sind jährlich notwendig, um den Blutbedarf Österreichs aufzubringen. Auch im Bezirk Korneuburg wird regelmäßig zum "Aderlass" gebeten (kommende Termine siehe links).

Ein Routinier


Zum ersten Mal Blutspenden war Korneuburgs Stadtrat Andreas Minnich beim Bundesheer. Seitdem ist es ihm ein großes Anliegen, keine Gelegenheit auszulassen. "Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass man damit jemandem helfen kann. Es tut nicht weh und braucht maximal ein wenig Zeit." Weit über 40 Mal gab Minnich schon eine Spende ab. "Natürlich ist das Motto 'Aus Liebe zum Nächsten' Antrieb für mich. Aber wer weiß, es kann schnell passieren und man braucht selber Hilfe."

Genaue Untersuchung


"Vor jeder Blutspende wird man genau untersucht, ob man etwa Fieber hat. Denn natürlich muss gewährleistet sein, dass mit der Blutspende alles in Ordnung ist", erklärt Minnich.
Und einen gewissen gesellschaftlichen Faktor hat das Blutspenden auch, wie Minnich schmunzelnd hinzufügt: "Man lernt immer neue Leute kennen, kommt ins Gespräch. Außerdem bildet sich mit der Zeit schon so eine Art Stammtischrunde, die sich immer bei den Blutspende-Terminen trifft."
Tipp: Wer Fragen zum Thema Blutspenden hat oder sich über kommende Termine informieren will, kann einfach die Servicenummer des Roten Kreuzes, 0800 190 190, anrufen.

Kommende Termine


27. Juni 2017: Sierndorf, Kulturhaus, 17 - 19:30 Uhr

1. Juli 2017: Korneuburg, Rot-Kreuz-Haus, 9 - 12 & 13 - 14:30 Uhr
1. Juli 2017: Langenzersdorf, FF-Haus, 9 - 12 & 13 - 15 Uhr

7. Juli 2017: Großrußbach, Gemeindezentrum, 17 - 21 Uhr

8. Juli 2017: Stockerau, Raika, 9 - 13 Uhr

9. Juli 2017: Harmannsdorf, NMS, 9 - 12 & 13 - 15 Uhr

12. Juli 2017: Ernstbrunn, Rot-Kreuz-Haus, 17 - 19:30 Uhr

17. Juli 2017: Spillern, Festsaal, 16 - 19 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.