20.06.2017, 14:08 Uhr

Medaillenregen für die Sportaerobic-Mädels

(Foto: Richter)

Tolle Leistung bei den Union Bundesmeisterschaften

Mitte Juni fanden im Sommerhaus Linz die 14. Union Bundesmeisterschaften in Sportaerobic statt. Die Sportunion Stockerau war mit 35 Athletinnen vertreten und somit wiederholt der teilnahmestärkste Verein des gesamten Wettkampfes. Die Mädchen im Alter von 6 - 17 Jahren haben mit zweimal wöchentlichem Training unter der erfahrenen Leitung der ehemaligen Nationalkadermitglieder Raffaela Kuna, Verena Niernsee, Carina Pichler und Nicole Androwitsch und mit der Hilfe von Sabrina Paljusi und Teresa Palatin bewiesen, dass Erfolg auch im Breitensport möglich ist!
 
In den Kategorien Sportaerobic, Basisstufe und Aerobic Step zeigten die Kinder ein weiteres Mal ihr Können:
 
8 x GOLD, 4 x SILBER und 3 x BRONZE bei 20 Starts war die erfolgreiche Ausbeute! Zum ersten Mal ist die Sportunion Stockerau auch mit den Jüngsten an den Start gegangen. Für die Sechs- bis Achtjährigen waren die Union Bundesmeisterschaften der erste Wettkampf in ihrer Sportaerobic-Laufbahn. Mit ihrem Einzel haben sie die Kampfrichter von ihrer Leistung überzeugt. Auch für ein paar der älteren Mädels war das der erste Wettkampf, bei dem sie für die Sportunion Stockerau antreten durften.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.