Junge Volkspartei Lengenfeld lud zum Tanz
"Mach Dich tanzklar!“

Die Dreamers sorgten für beste Stimmung.
4Bilder

LENGENFELD (mk)  Zum „Tanzabend“ hatte die Junge Volkspartei Lengenfeld am 15. Februar 2020 geladen, zur „Dancing Night“, wie die „Dreamers“ die Veranstaltung auf ihrer Homepage nannten, oder zum „JVP-Ball“, wie es in anderen Ankündigungen hieß.
Doch egal, wie das Event hieß: Es lockte auf jeden Fall Jung und Alt in die bestens besetzte und bunt geschmückte Festhalle, in der ein selbstgemaltes Plakat aufforderte: „Mach dich tanzklar!“

Nach dem Begrüßungsdrink im Eingangsbereich, in dem sich gleich gut gelaunte Gesprächsrunden bildeten, und dem Platznehmen der Gäste an den Tischen oder gleich an einer der Bars im Saal konnten Julia Ettenauer, Obfrau der Jungen Volkspartei in Lengenfeld, und Gemeindeparteiobmann Jürgen Meier die Besucherinnen und Besucher herzlich begrüßen. Und dann zeigten die „Dreamers“, die auch schon in den letzten Jahren zu diesem Anlass für beste Stimmung und große Tanzlaune gesorgt hatten, dass sie an diesem Abend wieder einmal für alle die richtige Musik spielen konnten - ob nun ein Tanzabend, eine Dancing Night oder ein Ball erwartet wurde. Pop und Rock oder Tanzmusik und Schlager: Die Band traf immer den richtigen Ton und riss die Gäste mit. Alles in allem: eine tolle Tanznacht in Lengenfeld.

Autor:

Manfred Kellner aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen