Parkdeck am Bahnhof ist überdacht

Um auch die oberste Ebene vor Hitze sowie Schnee und Regen zu schützen, bekam das Parkhaus beim Bahnhof Krems an der Donau eine Überdachung. Im Zuge dieser Tätigkeiten erhielt die Fassade eine neue Verkleidung und eine energieeffiziente LED-Beleuchtung wurde installiert. Im 1. Obergeschoß wurde ein neuer Berührschutz montiert. Der Berührungsschutz dient dazu, damit niemand in den Gefahrenraum der Oberleitung gelangen kann.
Das Projekt wurde mit Mitteln der ÖBB-Infrastruktur AG, des Landes Niederösterreich und der Stadt Krems finanziert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen