Triteam Krems beim 4-Städte-Cross-Laufcup
Sieg für Wildeis

Heute erfolgte der Start des 4-Städte-Cross-Cups 2020 mit dem Crosslauf in Krems, ausgerichtet vom team2run und dem Triteam Krems. Das Triteam Krems war nicht nur Mitorganisator des Laufbewerbs, auch drei Athleten des Vereins waren bei herrlichem Laufwetter beim Hauptlauf um 10:30 Uhr am Start. Es galt drei Runden zu laufen (5.650m). Nachdem es an den letzten Tagen vor dem Crosslauf in Krems eher grau und nebelig war, gab es diesmal zur Abwechslung sehr gutes Laufwetter. Bei den Schülerläufen konnte heuer ein Rekordteilnehmerfeld mit 50 Teilnehmern erreicht werden. Im Hauptlauf liefen ca. 140 Läufer über die Ziellinie. Schnellster in seiner AK (MU-18) und 21. im Herrengesamtklassement war Armin Wildeis. Für die 5 650m benötigte er 00:21:23,6. Manfred Schiedlbauer (00:30:27,8) durfte den 21. Altersklasserang in der M50 Klasse für sich verzeichnen, obwohl ihm die Strecke fast alles abverlangte. Tobias Steirer vom Triteam Krems rundete mit einem 12. Platz in der M40 das gute Abschneiden der männlichen Athleten des Triteam Krems ab: er lief nach 00:23:14,1 über die Ziellinie.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Moderator und Bezirksblätter-Chefredakteur Christian Trinkl im Gespräch mit Franz Tatzber.
Video 18

120 Sekunden-Finale
"Alpenwurm", der Kleinstkomposter, ist Niederösterreichs beste Geschäftsidee 2020

Die besten Ideen aus dem Homeoffice: Das war das große 120 Sekunden- Wohnzimmer-Finale. NÖ. Eine "Schule" für Senioren, gesunde Schreibtischsessel, Fruchtsaft im Kleinformat, rollende Hochbeete und eine App, die Mathematik bei der Quadratwurzel packt. Beim großen Online-Finale von „120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee” pitchten zehn Kandidaten-Teams um Preise im Wert von über 50.000 Euro. 120 Sekunden – eine Aktion der Bezirksblätter Niederösterreich mit Unterstützung von riz...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen