15 Jahre Post Partner durch Gemeinde in Lichtenau

Foto von links: Post Partner-Betreuerin Monika Kuhrn, Bürgermeister Andreas Pichler, Post-Verkaufsleiter Josef Hofbauer und Change Manager Alois Wühl. Foto: Gemeinde Lichtenau.
  • Foto von links: Post Partner-Betreuerin Monika Kuhrn, Bürgermeister Andreas Pichler, Post-Verkaufsleiter Josef Hofbauer und Change Manager Alois Wühl. Foto: Gemeinde Lichtenau.
  • hochgeladen von Richard Rauscher

Schon seit 15 Jahren profitieren Kunden in der Region von den zahlreichen Postservices des Post Partners Lichtenau. Anlässlich des Jubiläums „15 Jahre Post Partnerschaft“ wurde der Geschäftsstelle jetzt eine Urkunde im Namen der Österreichischen Post AG von Verkaufsleiter Josef Hofbauer und Change Manager Alois Wühl überreicht.

„Unsere Partnerschaft ist uns besonders wichtig. Sie sind ein wichtiger Bestandteil des Filialnetzes der Österreichischen Post AG. Wir gratulieren zu 15 Jahren Post Partnerschaft“, heißt es darin.

Die Marktgemeinde Lichtenau hatte sich im Jahr 2002 nach Bekanntwerden der Schließung des Postamtes im Amtshaus spontan entschlossen, in den gleichen Räumlichkeiten eine Postpartnerstelle einzurichten und diese durch zusätzliche Serviceleistungen zu bereichern.

Rückblickend betrachtet war die damals getroffene Entscheidung richtig, weil den Bürgerinnen und Bürgern - vor allem älteren, weniger mobilen Personen – lange Anfahrtswege zur nächstgelegenen Poststelle erspart blieben.

Seit einigen Monaten hat die Gemeinde im an den Post Partner angrenzenden Raum die Bürgerservicestelle eingerichtet, sodass auch viele Gemeindeangelegenheiten im Erdgeschoss des Amtshauses abgewickelt werden können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen