Langenlois
Endlich wieder ein Kellergassenfest in Mittelberg

Sehr gut besucht: das Kellergassenfest in Mittelberg.
7Bilder
  • Sehr gut besucht: das Kellergassenfest in Mittelberg.
  • hochgeladen von Manfred Kellner

LANGENLOIS/MITTELBERG (mk)  „Endlich wieder Kellergassenfest in Mittelberg!“ müssen sich die Freunde und Kunden der Mittelberger Winzer gefreut haben, als bekannt wurde, dass nach drei Jahren Pause das Fest jetzt am Wochenende 16., 17. und 18. August 2019 stattfindet. Übernachtungskapazitäten gab’s in ganz Langenlois kaum noch für diese Tage, und von Anfang an war die einzigartige, terrassenförmig angelegte Kellergasse mit ihrem herrlichen Blick auf die Weingärten ausgesprochen gut besucht.

Gäste von nah und fern

Die Gäste kamen von nah und fern - wie allein schon der Blick auf die Nummerntafeln der parkenden Autos in, vor und hinter der Katastralgemeinde zeigte: Wagen aus Baden standen dort und aus Horn, aus Linz und aus Melk, aus dem Bezirk und der Stadt Krems, aus Wien und Umgebung, aus Vöcklabrunn, Scheibbs und St. Pölten, aus Salzburg und München… Hier wurde noch eine Gruppe Tiroler erwartet, dort hatten sich Gäste aus Bayern angesagt, und auch Oberösterreicher waren gut vertreten.

Weine aus der Region

„Das Wetter ist ideal für ein solches Fest!“ - darüber waren sich Winzer, Gastronomen und Besucher einig. Matthias Gruber nannte es ein „richtiges Kellergassenwetter“ und auch der Mittelberger Weinbauvereinsobmann Gerhard Hauer freute sich über das „genau passende Wetter“. Zwölf Winzer hatten ihre Kellertüren für die Gäste geöffnet und boten Weine der Region an. „Grüner Veltliner und Riesling sind vor allem gefragt“, hieß es dazu, aber auch „der leichte Rosé“, wie Michael Gruber vom „Weingut am Berg“ ergänzte, oder der „trocken ausgebaute Gelbe Muskateller“, den Gerhard Hauer hervorhob.

Kulinarische Köstlichkeiten

Dazu gab es kulinarische Köstlichkeiten und regionale Spezialitäten: AndreasTraunfellner etwa punktete mit Knödelspezialitäten aus dem „Langenloiser Hof“ sowie mit hausgemachte Mehlspeisen, Weingut Groiss bot Grillhendl an, Matthias Gruber Hausgeselchtes, Ernst Kittenberger Feuerflecken, FranzLoimer Blunz’n und Aufstriche, der Junge Winzerhof Hauer luftgeselchte Wurst, der Pfarrhof Kotelett und Bratwurst, Johannes Gruber Schnitzelsemmel mit Pommes, Manfred Gruber „G’schmackiges aufs Brot“, das Weingut am Berg Flammkuchen und Sausemmeln, Markus Gruber Pulled-Pork-Laibchen und Bio-Chili, der Winzerhof Hauer Hauerschmankerln sowie - als vegetarisches Angebot - Salat mit Couscous. „Jimmy’s Kuchl-Truck“ ergänzte das Angebot der Winzer mit Burgern, Pulled Pork und Winzererdäpfeln, der „Strudel-Bäck“ mit Kaiserschmarrn und Würstel im Teigmantel, und dann gab es sogar noch einen Stand mit Käsespezialitäten aus Vorarlberg.

Nächstes Jahr wieder?

Trotz der vielen Besucherinnen und Besucher war das Mittelberger Kellergassenfest „sehr gemütlich und angenehm“, wie Andreas Traunfellner meinte, der auch hervorhob: „Alle haben sich wohlgefühlt!“ Also wird man nicht wieder mit einer so langen Pause rechnen müssen bis zum nächsten Mittelberger Kellergassenfest? „Darüber müssen wir gemeinsam entscheiden!“ antwortet Weinbauvereinsobmann Hauer auf diese Frage. „Ich persönlich könnte mir einen Zwei-Jahres-Rhythmus sehr gut vorstellen!“

Autor:

Manfred Kellner aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.