11.06.2017, 14:01 Uhr

Begegnung mit einer Äskulapnatter

5
Eine Begegnung am Ufer vom Kamp ... als ich ihr zu nahe kam, richtete sie sich leicht auf, eine Drohgebärde. Ich tat keinen Schritt mehr weiter, sie hatte sich Respekt verschaffen.

Die Äskulapnatter gehört mit bis zu zwei Metern Länge zu den größten Schlangenarten Europas. Sie ist wie die meisten Arten dieser Familie ungiftig.

Benannt wurde die Schlange nach dem griechischen Gott Äskulap, um dessen Äskulapstab sich eine solche Natter wickelte.

Der Äskulapstab dient auch heute noch als Symbol der Mediziner. Steht der Äskulap-Stab zwischen den „Schenkeln“ des Großbuchstabens „V“, so ist das ein Symbol der Veterinärmediziner.

Quelle und weitere Infos hier:
5 12
2 13
11 15
41
Diesen Mitgliedern gefällt das:
alle anzeigen
Weitere Beiträge zu den Themen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
18 Kommentareausblenden
58.667
Monika Pröll aus Rohrbach | 11.06.2017 | 14:31   Melden
143.791
Birgit Winkler aus Krems | 11.06.2017 | 14:35   Melden
56.856
Julia Mang aus Horn | 11.06.2017 | 14:37   Melden
143.791
Birgit Winkler aus Krems | 11.06.2017 | 14:47   Melden
12.507
Anna Dobnik aus Hietzing | 11.06.2017 | 16:01   Melden
193.857
Alois Fischer aus Liesing | 11.06.2017 | 17:30   Melden
13.224
Christine Draganitsch aus Eisenstadt | 11.06.2017 | 17:48   Melden
143.791
Birgit Winkler aus Krems | 11.06.2017 | 18:40   Melden
33.823
Hanspeter Lechner aus Enns | 11.06.2017 | 18:52   Melden
21.843
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 11.06.2017 | 19:21   Melden
32.012
Christine Stocker aus Spittal | 11.06.2017 | 19:37   Melden
4.420
Herta Goldschmied aus St. Veit | 11.06.2017 | 19:38   Melden
20.969
Petra Maldet aus Neunkirchen | 11.06.2017 | 19:47   Melden
80.544
Josef Lankmayer aus Lungau | 11.06.2017 | 22:19   Melden
42.895
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 12.06.2017 | 09:57   Melden
143.791
Birgit Winkler aus Krems | 12.06.2017 | 10:14   Melden
67.468
Ferdinand Reindl aus Braunau | 12.06.2017 | 12:46   Melden
143.791
Birgit Winkler aus Krems | 12.06.2017 | 12:49   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.