11.11.2016, 12:19 Uhr

Voestalpine: Arbeiter sind Dank BFI NÖ nun mobil am Stapler

Im Rahmen einer firmeninternen Schulung erwarben MitarbeiterInnen der Firma Voestalpine Krems von 2. bis 4. November 2016 den Staplerschein. 13 TeilnehmerInnen konnten sich bei diesem Seminar die theoretischen und praktischen Fertigkeiten aneignen und diese bei der abschließenden Prüfung souverän unter Beweis stellen.

„Zahlreiche namhafte niederösterreichische Unternehmen bilden ihre Fachkräfte, Führungskräfte und Lehrlinge mit dem BFI NÖ in maßgeschneiderten betriebsinternen Seminaren aus. Die Voestalpine zählt bereits seit über einem Jahrzehnt zu den wichtigsten Ausbildungspartnern des BFI NÖ. Seither wurden hunderte MitarbeiterInnen in den firmeninternen Seminaren in den verschiedensten Bereichen geschult“, sind BFI NÖ Geschäftsführer Peter Beierl und Mag. Michael Jonach stolz.

In den Staplerfahrerkursen des BFI NÖ erlangen die TeilnehmerInnen das notwendige Fachwissen, um in Lagerstätten sicher und souverän mit dem Hubstapler arbeiten zu können. Die Ausbildung basiert auf das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz und schließt mit einem Multiple-Choice-Test ab. Die TeilnehmerInnen lernen die Grundbegriffe der Mechanik, Elektrik und Elektrotechnik kennen. Sie werden mit den Sicherheitseinrichtungen und dem praktischen Arbeiten mit einem Hubstapler vertraut gemacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.