Die Platten sind zurück: Wiens erstes LP-Café eröffnet

Kay Burki hat sich mit dem LP Café einen jahrelangen Traum erfüllt.
5Bilder
  • Kay Burki hat sich mit dem LP Café einen jahrelangen Traum erfüllt.
  • Foto: Burki
  • hochgeladen von Yvonne Brandstetter

LANDSTRASSE. Lange Zeit waren sie "out", nun feiern sie ihr Comeback: die Langspielplatten. Für Kay Burki allerdings waren sie immer präsent. Seit er denken kann, begeistert sich der gebürtige Niederländer für Musik. Mit dem ersten LP-Café hat er sich in der Erdbergstraße 10 seinen Traum erfüllt.

"Ich hatte immer meine Stammläden, in denen ich viel Zeit verbrachte", erzählt er. "Aber es war mir irgendwie zu unpersönlich. Mir fehlte die lockere Atmosphäre." Genau das will er in seinem Laden ändern. "Die Leute können herkommen, stöbern und ein Bier trinken. Aber es gibt weder Kauf- noch Konsumationszwang", sagt er. Gute Beratung kann der ausgebildete Tontechniker, der in Amsterdam am renommierten SAE-Institut studierte, allemal bieten.
An Erfahrung mangelt es ihm nicht. So war er beispielsweise am St. Pöltner Landestheater als Tonmeister tätig. "Ich arbeite immer noch in diesem Bereich", so Burki. "Ich muss Geld verdienen. Aber Stück für Stück will ich mich mehr auf das Geschäft konzentrieren."

Von Austropop bis Metal

Burkis Geschmack ist vielfältig, und so ist von Austropop über progressiven Rock/Metal bis hin zu Soul alles zu finden. 10.000 Euro habe er bisher in die Sammlung gesteckt, erzählt er. Und er ist stets offen für neue Ideen der Kunden. In erster Linie ist er nämlich Musik-Verkäufer, kein Gastronom. Und er freut sich, dass auch immer mehr junge Leute sich für die – doch etwas teureren – Vinylplatten interessieren. "Es ist ähnlich wie bei Büchern", erklärt er. "Man kann sich entweder ein Kindle kaufen oder die gebundene Buchversion." Viele wollen etwas in der Hand haben, eine Platte mit Layout und Booklet. Das kann Spotify nicht bieten.

Neben den Platten bietet Burki auch Plattenspieler und Lautsprecher an. "Die Qualität ist kaum schlechter als bei CDs", versichert er. "Es kommt natürlich auch immer auf die Aufnahme selbst an." Burki wohnt in der Landstraße und hier will er auch bleiben. "Der 3. Bezirk ist ein Musikbezirk", strahlt er. Infos und wann geöffnet ist, finden Sie hier.

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 4

Veranstaltungstipps für Wien
Was geht APP in Wien?

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen