Hundezone ist zu klein

Gassi gehen: Nikola Ribar führt „Blacky“, den Hund seiner Tochter, im Einsiedlerpark spazieren.
  • Gassi gehen: Nikola Ribar führt „Blacky“, den Hund seiner Tochter, im Einsiedlerpark spazieren.
  • Foto: Klinger
  • hochgeladen von Anja Schmidt

(asc/tk). Anlass für die Kontrollen war eine Begegnung zwischen einem Jogger und einem Hund im Liesinger Draschepark. Der Läufer streifte das Tier und zog sich den Ärger des Frauerls zu. Der Jogger hatte nicht erkannt, dass er sich auf einem Auslaufplatz befand.
Der Einsiedlerpark bietet auch eine Hundezone, die 1992 errichtet wurde. Laut der Internet-Seite wien.at beträgt ihre Fläche 210 Quadratmeter. Viel zu klein, befindet Nikola Ribar, der mit „Blacky“, dem Hund seiner Tochter, Gassi geht: „Hier hat das Tier keine Auslaufmöglichkeiten!“
Die Kritikpunkte des Kontrollamtes: Die Hundezone ist nur teilweise zur Seite der Parkanlage hin mit einem Zaun begrenzt - eine Gesamtumzäunung wäre sinnvoll.
Außerdem wurden die zahlreich vorhandenen Informationsschilder bemängelt: Einheitliche, prägnant gehaltene Tafeln mit einfachen Symbolen wären angebracht.

Autor:

Anja Schmidt aus Landstraße

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.