Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Mark Ruiz Hellín von der Konditorei Hüftgold und Künstlerin Julia Bugram mit dem 3D-Modell der Skulptur.
1 7

Mitmach-Projekt "Raising Hands"
Aus einer Million Cent-Münzen soll ein Kunstwerk entstehen

Mitmachen, liebe Leserinnen und Leser: Julia Bugram sammelt eine Million Cent-Münzen für ein 3,5 Tonnen schweres Kunstprojekt.   WIEN. Miteinander Unmögliches erschaffen: Unter diesem Motto startete Julia Bugram ihr Projekt "Raising Hands". Das "Unmögliche" dabei? Aus einer Million Ein-Cent-Münzen, zusammengeklebt auf 63 Platten, soll eine 3,5 Tonnen schwere Skulptur entstehen. "Eine einzelne Person würde 17.520 Stunden, also durchgehend zwei Jahre lang 24 Stunden pro Tag, daran arbeiten. Als...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Ortner besuchte Vivien Kabar und Amin Al-Saadi vorher im Atelier.
2

Auktion
Mit Kunst Frauenrechte fördern

Eine Kunstauktion am 24. November sagt weiblicher Genitalverstümmelung den Kampf an.  WIEN/LANDSTRASSE/MARIAHILF/ALSERGRUND. Obwohl die Risiken schon lange bekannt sind, ist weibliche Genitalverstümmelung – international auch bekannt als FGM – weiterhin ein weltweites Problem. Laut aktuellen Zahlen der UNICEF litten alleine im Vorjahr über 200 Millionen Mädchen und Frauen unter der gewaltvollen Praxis. Das EU-Institut für Gendergerechtigkeit (EIGE) schätzt, dass 2019 in Österreich 735 bis 1.083...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Salme Taha Ali Mohamed
Ella Kleedorfer-Egger
1 5

Kunst zu Recht Wien präsentiert
Ella Kleedorfer-Egger

Bunte Auffälligkeit Die gebürtige Kärntnerin Ella Kleedorfer-Egger lebt seit 1982 in Wien, wo sie viele Jahre im Einkauf für internationale Konzerne der Elektronikindustrie tätig war. Mit den fantastischen Realisten verbindet sie eine langjährige Freundschaft, ihren eigenen Ausdruck hat die Künstlerin mit der auffälligen Brille und der bunten Kleidung nach mehreren Kursen an der Angewandten und der künstlerischen Volkshochschule größtenteils eigenständig gefunden. Mit bunten Farben und...

  • Wien
  • Landstraße
  • Katerina Teresidi
Insgesamt 250 Wienerinnen und Wiener haben einen Teil zur Ausstellung von Julia Bugram beigetragen.
Aktion 3

Ausstellung "Verbindlichkeiten"
bz-Leserinnen und bz-Leser wurden zu Künstlern

Gemeinsam kreativ: Julia Bugram hat mit Hilfe der bz-Leserinnen und bz-Leser ein besonderes Corona-Kunstprojekt umgesetzt. WIEN. "Das Gesamte zählt wesentlich mehr als ein einzelner Gedanke", bringt es Julia Bugram auf den Punkt. Die Künstlerin hat ein besonderes Corona-Projekt aus der Taufe gehoben. Das Prinzip hinter ihrer Werkserie "Verbindlichkeiten": Die Wienerinnen und Wiener waren dazu aufgerufen, nach Bugrams Vorgaben einen kleinen Beitrag zu gestalten und diesen per Post an sie zu...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Finanzstadtrat Peter Hanke. Aus seinem Ressort heißt es: "Es wird weiter geprüft!"
1 Aktion 2

Zwist um Prestige-Projekt
Aus für die Donaubühne – oder doch nicht?

Die von Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) angekündigte Donaubühne in der Donaustadt kommt nun doch nicht. WIEN./DONAUSTADT. Kurz vor seinem Amtsantritt hat Wiens Bürgermeister Michael Ludwig angekündigt, dass der 22. Bezirk eine Donaubühne bekommt. Hier sollten große Kulturveranstaltungen abgehalten werden.  Diese Sommerbühne wäre für die Kultur in der Donaustadt wichtig. Natürlich auch für alle Wienerinnen und Wiener, die über die heiße Jahreszeit die Stadt nicht verlassen. Für die...

  • Wien
  • Karl Pufler
Ilse Vamusic
1 5

Kunst zu Recht Wien präsentiert
Ilse Vamusic

Experimentelle Acrylmalerei Geboren in Wien mit familiären Wurzeln im steirischen Weiz, entdeckte Ilse Vamusic nach ihrer beruflichen Laufbahn die Liebe zu Farbe, Pinsel und Leinwand. Seitdem besucht die Künstlerin seit vielen Jahren Kurse, Workshops und Fortbildungsseminare und nimmt regelmäßig an Ausstellungen teil. Fasziniert vom breiten Spektrum der Malerei, inspiriert durch natürliche Gegebenheiten und Eindrücke, lässt Ilse Vamusic ihren Gefühlen bei der Arbeit freien Lauf. Ihre...

  • Wien
  • Landstraße
  • Katerina Teresidi
1 5

Kunst zu Recht Wien präsentiert
Hiroko Ryusekido

Der Lange Weg zur Realisierung eines Vorhabens Die japanische Künstlerin Hiroko Ryusekido hat vor rund 20 Jahren im Fernsehen dem Künstler Yamamoto Yoko zugesehen, der die Kunst der Radierung auf Kupferplatten erklärte. Nach seinem Auftritt beschloss Hiroko sich bei der grafischen Abteilung der Kunstschule einzuschreiben, um die Druckgrafik zu meistern. Die Künstlerin spricht von zahlreichen Rückschlägen und enttäuschenden Versuchen beim Meistern der neuen Technik, denn bis zum allerletzten...

  • Wien
  • Landstraße
  • Katerina Teresidi
6

Benefiz-Vernissage-Benefiz
KUNST im Nationalparkhaus

EINLADUNG künstler robin ladet ein! seine werke sollen erkennbar sein und kein ratespiel der fantasie und doch mit eigenem stil der zeitgenössischen kunst, so präsentiert er seine gemälde in einer KUNST-VERNISSAGE im SHOWROOM des NATIONALPARKHAUSES, SAMSTAG 28. AUG. 2021 10:00-18:00 Uhr WIEN 1220, DECHANTWEG 8, seit vielen jahren präsentiert er in vielen ausstellungen div. kunstobjekte, so zeigt er diesmal eine sondershow „PETRICOR“ im „WIENER NATIONALPAKHAUS“ und ladet sie gerne bei EINTRITT...

  • Wien
  • Landstraße
  • Robin Hood`s Arche
Gabriele Bina
1 5

Kunst zu Recht Wien präsentiert
Gabriele Bina

Die Künstlerin Gabriele Bina Das Schaffen aus Freude am Malen zur Entwicklung der Kreativität im Leben - die Farbe als Antriebskraft, Kunst als sinnstiftende Beschäftigung im Alltag. Für die Künstlerin Gabriele Bina, die schon seit Kindertagen malt, regt die künstlerische Tätigkeit fortwährend neue Gedankengänge an, erfüllt das Leben mit Spontanität und verhilft auch in krisengeschüttelten Zeiten zu neuer Gelassenheit. Ihre Ausbildung zur Textildesignerin ermöglichte ihr eine kreative...

  • Wien
  • Landstraße
  • Katerina Teresidi
"Das Haus wirkt warm und schimmert in schönen, goldigen Herbstfarben", sagt Architekt Johannes Traupmann.
1 1 Video 6

Campus der mdw
Das Future Art Lab spielt alle Stücke

Am Campus der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien wurde nun das Future Art Lab eröffnet. WIEN/LANDSTRASSE. Mehr als 3.000 Studierende aus rund 70 Ländern, 115 Studienrichtungen in Musik, darstellender Kunst, Wissenschaft, Forschung und Pädagogik, und 25 Institute, zu denen auch das Max-Reinhardt-Seminar und die Filmakademie gehören: Die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw) gehört zu den weltweit größten Universitäten für Musik, Theater und Film.
 Am Campus...

  • Wien
  • Landstraße
  • Mathias Kautzky
Monika Herschberger und Karin Czermak sind auf bei art 3 aktiv.

Landstraße
Abstrakte Malerei bei Kultur im Dritten

Die meisten Künstler beschreiten ihren Weg allein. Nicht so Monika Herschberger und Karin Czermak: Die beiden Malerinnen haben sich einst auf einer Vernissage kennengelernt und seither einige gemeinsame Ausstellungen geplant und umgesetzt. WIEN/LANDSTRASSE. Nun gibt es von 16. Juni bis 2. September eine neue gemeinsame Ausstellung bei art 3 in der Landstraßer Hauptstraße 96. „Wir haben rasch festgestellt, dass wir weiterkommen, wenn wir uns gegenseitig unterstützen“, fasst Herschberger, die...

  • Wien
  • Landstraße
  • Mathias Kautzky
Die Gespräche, die am Nachbarschaftstag im Stadtpark geführt wurden, sind auf Tonträgern gespeichert worden.

Landstraße
Ein Stadtspaziergang am Nachbarschaftstag

Im Stadtpark fand wieder der Nachbarschaftstag statt. Daran waren auch 30 Künstler sowie die Kunstuni beteiligt. WIEN/LANDSTRASSE. "Erinnern und Assoziieren" lautete das Motto des heurigen Nachbarschaftstags. Dazu traf sich eine bunte Gruppe für einen Stadtspaziergang im Stadtpark. Mit besonderer Aufmerksamkeit wurde die Parkanlage durchwandert: Welche Erinnerungen, Gedanken und Assoziationen tauchen beim Betrachten der Pflanzen und der Architektur auf? Wie wird man durch die Geräusche in der...

  • Wien
  • Landstraße
  • Mathias Kautzky
Um die Pariser Klimaziele zu erreichen, muss rechtzeitig abgebogen werden.
1 4

St. Marx
Kreisverkehr wird zum Erdäpfelacker

Ein Kreisverkehr in St. Marx wurde zum Schauplatz einer Kunstaktion: Mit einer "Kreiskartoffel" soll auf Klimakrise und "falsche Stadtplanung" aufmerksam gemacht werden. WIEN/LANDSTRASSE. "Hier schlafen Wiener Kreiskartoffel", ist auf einem Schild zu lesen: Der Kreisverkehr an der Kreuzung Schöpsstraße/Leopold-Böhm-Straße wurde zum Kunststandort. Das Zentrum des Kreisverkehrs wurde dabei zu einem Erdäpfelacker, auf einer Skulptur aus Wassertanks ist der Schriftzug "Sind im Weltkrieg" zu lesen....

  • Wien
  • Landstraße
  • Mathias Kautzky
Obmann Johann Pichler zu Besuch im Waisenhaus „Rojo-Rojo“ in Mombasa
2 6

Kunst zu Recht Wien präsentiert
Wir für Kinder

Wir für Kinder - Unterstützungsverein für soziale Einrichtungen In den ersten beiden Teilen unserer dreiteiligen Präsentation haben wir die Möglichkeiten der Hilfeleistung von Kunst und Kultur für die Bedürftigen der globalen Familie - die Slumkinder in Nairobi - aufgezeigt. Im dritten Teil präsentieren wir den Verein „Wir für Kinder - Unterstützungsverein für soziale Einrichtungen“ (ZVR: 090732804), im Folgenden als „Wir für Kinder“ abgekürzt, der sich zum Ziel gesetzt hat, 30 Kindern und...

  • Wien
  • Landstraße
  • Katerina Teresidi
Kunstunterricht im Verein Watoto Wa Kwetu, Nairobi in Kenia
1 9

Kunst zu Recht Wien präsentiert
SlumKinderKunst

Der Verein "Watoto Wa Kwetu" in Nairobi und der Kampf für eine bessere Zukunft mithilfe von Kunst Der aus Mathare, einem Stadtteil von Nairobi in Kenia, stammende Künstler Jacob Wachira Ezigbo, über den wir im ersten Teil unserer Präsentation berichtet haben, hat es mit seiner Hingabe für die Kunst geschafft, aus dem Slum, wo er aufgewachsen ist, herauszukommen und lebt inzwischen als anerkannter Künstler mit seiner Familie in den USA. Um mit den Kindern im Slum zu arbeiten hat Ezigbo vor Ort...

  • Wien
  • Landstraße
  • Katerina Teresidi
Am 27. Mai startet das diesjährige Festival Vienna Shorts mit einer kostenlosen Eröffnung am Karmelitermarkt. Dort gibt es auch am 28. Mai ein gratis Open-Air-Kino unter dem Titel "Standing With Thos Who Have No Rights".
1

Filmfestival "Vienna Shorts"
Kostenloses Kinoerlebnis direkt am Karmelitermarkt

Startschuss für das 18. Kurzfilmfestival Vienna Shorts am 27. Mai. Insgesamt gibt es 310 Kurzfilme, mehr als 60 Programme sowie ein Live-Konzert in ganz Wien zu sehen. Das Highlight: die kostenlose Eröffnung am Karmelitermarkt. WIEN/LEOPOLDSTADT. Am Donnerstag, 27. Mai, ist es wieder so weit. Das Kurzfilmfestival Vienna Shorts (kurz VIS) geht in die 18. Runde. Insgesamt 310 Kurzfilme, mehr als 60 Programme sowie ein Live-Konzert sind bis 1. Juni in ganz Wien sowie online zu sehen. Der Fokus des...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Jacob Wachira Ezigbo
1 9

Kunst zu Recht Wien präsentiert
Jacob Wachira Ezigbo und die Slumkinderkunst

Slumkinder Kunst Jacob Wachira Ezigbo kam 1975 in Mathare, einem Stadtteil von Nairobi in Kenia zur Welt, wo er seine Jugend mit Zeichnen und Malen verbrachte, was nicht leicht war, denn Stifte und Farben sind im Slum selten und kaum leistbar. Aus dem Kunstunterricht in der Jambhuri High School wurde er sogar rausgeschmissen als er sich die Malunterlagen von den Mitschülern und seinem Professor ausborgen wollte. Heute kehrt er regelmäßig in seinen Heimatort zurück. Mit Stiften und Malunterlagen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Katerina Teresidi
Von Urban Food über Alltagsdesign bis zur Beisl-Tour: Von 24. September bis 3. Oktober bietet die Vienna Design Week ein vielfältiges Programm an mehreren Standorten in der ganzen Stadt.
1 2

Neue Festivalzentral am Sachsenplatz
Was die Vienna Design Week im Herbst 2021 bringt

Die Vienna Design Week hat die neue Festivalzentral am Sachsenplatz bezogen. Von Urban Food über Alltagsdesign bis hin zur Beisl- oder Skate-Tour: Von 24. September bis 3. Oktober wartet auf Besucher ein vielfältiges Programm an mehreren Standorten in der ganzen Stadt. WIEN/BRIGITTENAU. 2021 feiert die Vienna Design Week ihr 15-jähriges Bestehen. Mit der Jubiläumsausgabe gehen einige Veränderungen einher: Die neue Festivalzentrale am Sachsenplatz 4-6 wurde bereits bezogen. Aber auch in der...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Innenansicht des Justizzentrums Marxergasse 1A, 1030 Wien - 109 Kunstpositionen auf 23 Stockwerken
1 6

Kunst zu Recht Wien präsentiert
109 Kunstschaffende auf 23 Stockwerken im Justizzentrum Wien Mitte

Kunst zu Recht bestückt seit 2009 das Justizzentrum Wien Mitte mit Kunst. Angefangen mit 28 Ausstellenden auf 7 Stockwerken ist das Projekt 2021 mit inzwischen 109 vertretenen Kunstschaffenden auf 23 Etagen die größte von den Künstlern selbstverwaltete zeitgenössische Ausstellung Österreichs mit niederschwelligem Zugang für alle Bevölkerungsgruppen. Auf 3000 Laufmeter Schiene werden österreichische und internationale künstlerische Positionen in all ihrer Vielfalt präsentiert. Von diesem in...

  • Wien
  • Landstraße
  • Katerina Teresidi
Der Flohmarkt bei der Marx-Halle kann wieder stattfinden. Auf dem Gelände gilt FFP2-Maskenpflicht. (Aufnahme des Fotos vor Corona).
2

Marx-Halle
Flohmarkt mit Büchern, Kunst und mehr

Am 15. Mai finden zwei Flohmärkte bei der Marx-Halle statt: Der Kinder- und Frauen-Flohmarkt und einer für Kunst und Bücher. WIEN/LANDSTRASSE. Der Parkplatz neben der Marx-Halle verwandelt sich am 15. Mai von 9 bis 13 Uhr in einen regen Marktplatz: Der Kinder- und Frauen-Flohmarkt findet wieder statt. Neben Spielzeug, Kinderbüchern, Schmuck und Kleidung gibt es einen zusätzlichen Bücher- und Kunst-Flohmarkt, auf dem Hobbykünstler ihre Werke präsentieren können. Das Gelände in der...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Zwei Wochen lang gibt es im "The Ambassy" Kunst zu sehen.

Beatrixgasse
Pop-up-Kunstgalerie im Botschaftsviertel

Ab heute ist das Wohnprojekt "The Ambassy" in der Beatrixgasse um ein Highlight reicher. Für vorerst zwei Wochen sind verschiedenste Kunstwerke in der "Leerstand Gallery" zu bewundern. WIEN/LANDSTRASSE. Zuletzt entwarf Marco Simonis ein modernes Gourmet-Marktkonzept in Form eines Pop-up Stores für "The Ambassy". Mit der "Leerstand Gallery‘" zieht nun vorübergehend ein weiteres Highlight auf einer der Verkaufsflächen ein. Davon profitieren nicht nur die Laufkundschaft, sondern auch die Bewohner...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
In ihrem Atelier in der Scheibenbergstraße 11 fertigt Astrid Steinbrecher Skulpturen aus Marmor und Objekte aus Kunststoffen.
8

Astrid Steinbrecher
Währinger Bildhauerin erobert die Kunstszene

Speckstein-Künstlerin Astrid Steinbrecher und ihre Skulpturen sind weit über die Grenzen des 18. Bezirks hin bekannt. WÄHRING. Vom hohen Norden Deutschlands bis nach Wien war es ein langer Weg. Astrid Steinbrecher, 1972 im Nordwesten von Niedersachsen geboren und in Hessen aufgewachsen führte ein ganz normales Leben, welches schon in früher Jugend von Kreativität geprägt wurde. Dass sie mit 15 Jahren einen Kurs mit dem Schwerpunkt Specksteinbearbeitung belegte und ihre Skulptur sogar...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
Täglich um 16.30 Uhr startet das Lichtspektakel.
1 2

Kunst und Kultur am Neubau
„Belichtete Räume" in der MQ Art Box

Lichtkünstler Johannes Rass schafft im MQ ein leuchtendes Spektakel. NEUBAU. "Lumen" heißt die Installationsserie des Konzeptkünstlers Johannes Rass, mit der er die "belichteten Räume" im Museumsquartier (MQ) schafft: Zentrales Thema ist dabei die Vermischung, Beeinflussbarkeit und Abhängigkeit von Lebensräumen. 125 mit modernen LEDs bestückte alte Stehlampen verwendet der Lichtkünstler und bespielt sie mit einer digitalen, dreidimensionalen Licht-Sound-Installation. Aus der Kombination aus...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Anzeige
5

Bei Eisenwaren Kamp
Große Weihnachtsausstellung mit über 20 KünstlerInnen aus Wien

Wir dürfen wieder! Wenn auch ohne Vernissage. Mit zwei Eröffnungstagen am Samstag, 19.12. und Sonntag, 20.12.2020 von 14.00 - 18:30 Uhr. Die Werke können bis zum 08.01.2021 besichtigt werden. Sie können sich die Bilder aber auch ab Sonntag in unserem Online-Shop anschauen und kaufen. Das besondere daran ist, dass die Kunstwerke online angesehen und gekauft und am 23.12. in der Galerie abgeholt werden können. Wenn Sie wollen sogar als Geschenk. Kommen – Schauen – Kaufen. Bei allen Kunstwerken...

  • Wien
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.