Obdach Gänsbachergasse
Wie Tiere durch Krisen helfen

Ein treuer Begleiter: Hund Micky half Manuela nach dem Verlust ihrer Wohnung durch eine schwere Zeit.
  • Ein treuer Begleiter: Hund Micky half Manuela nach dem Verlust ihrer Wohnung durch eine schwere Zeit.
  • Foto: FSW
  • hochgeladen von Hannah Maier

Im Obdach Gänsbachergasse finden Mensch und Tier zusammen.

LANDSTRASSE. Tiere sind treue Begleiter und häufig die letzten verbliebenen Kontakte für obdach- und wohnungslose Menschen. Sie helfen dabei, schlimme Krisen zu überstehen und wieder auf die Beine zu kommen. Auch Manuela hat diese Erfahrung gemacht: „Mein Hund Micky bedeutet mir viel. Ich habe alles verloren – außer ihn. Als ich auf der Suche nach einem Wohnplatz war, sagte ich mir, ohne ihn ziehe ich nicht ein, da schlafe ich lieber auf der Straße.“ Sie ist eine von derzeit zehn Bewohnern im Obdach, die gemeinsam mit ihrem Haustier eingezogen sind.

Tiere als Türöffner

Sozialarbeiterin Iris Hollendonner vom Obdach-Team unterstreicht, wie wichtig Tiere sein können: „Sie sind oft wahre Türöffner, wirken der Einsamkeit entgegen und helfen, Gespräche mit anderen Bewohnern oder Sozialarbeitern zu führen.“ Ihr gelinge der Einstieg in ein Beratungsgespräch so leichter, denn das Vertrauen ist schneller gefasst. „Zudem wächst das Selbstvertrauen der Tierbesitzer, sie können besser mit Stress umgehen und sind motiviert“, so Hollendonner. Wie richtig sie damit liegt, zeigt, dass Michaela und ihr Micky inzwischen zusammen wieder in eine eigene Wohnung gezogen sind.

Zur Sache
Spenden helfen wohnungslosen Menschen bei ihrem Neubeginn.
Das Konto: Obdach Wien gemeinnützige GmbH
IBAN: AT18 2011 1296 5118 1000
BIC: GIBAATWW

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen