31.05.2016, 18:29 Uhr

Kunst Haus Wien: Retrospektive für Magnum-Fotograf Martin Parr

Nächster Termin: 26.10.2016 bis 27.03.2017

Wo? Kunst Haus Wien, Untere Weißgerberstr. 13, 1030 Wien AT
Fotografie von Martin Parr beim "Snow Polo World Cup" in St. Moritz. (Foto: Martin Parr/Magnum Photos)
Wien: Kunst Haus Wien | Dem weltberühmten britischen Magnum-Fotografen Martin Parr widmet das Kunst Haus Wien (3., Untere Weißgerberstraße 13) vom 3.6. bis 2.11. eine erste große Retrospektive in Österreich, die einen umfangreichen Einblick in Parrs Œuvre gewährt.
Parr, der sich seit 1982 kompromisslos der Farbfotografie verschrieben hat, lenkt unseren Blick auf die kuriosen und absurden Seiten des Alltags und legt diese zur oftmals amüsanten Begutachtung frei.

Neue Werke über Wien erstmals zu sehen

13 große Werkkomplexe der Ausstellung, darunter die legendären Serien Last Resort (1985), Bored Couples (1990–1993), Common Sense (1995–1999) und Luxury (2007 2011), zeugen von Parrs fotografischer Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Gesellschaftsgruppen und ihren Eigenheiten. Das Museum hat Parr außerdem mit einer neuen Werkgruppe über Wien beauftragt, die im Rahmen der Ausstellung zum ersten Mal zu sehen sein wird.

Infos: www.kunsthauswien.com, Öffnungszeiten: tägl. 10–18 Uhr, ab Freitag, 3.6., Kunst Haus Wien
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.