Schattiges Plätzchen
Mobile Jugendarbeit ist jetzt wetterfest

Georg Kohler, Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Wolfsberg, mit Renè Murnig und Denise Mattausch von der Mobilen Jugendarbeit aspHALT
  • Georg Kohler, Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Wolfsberg, mit Renè Murnig und Denise Mattausch von der Mobilen Jugendarbeit aspHALT
  • Foto: RMK
  • hochgeladen von Daniel Polsinger

Die Kärntner Sparkasse finanzierte der Mobilen Jugendarbeit aspHALT einen hochwertigen Schirm, der bei Gesprächen mit Klienten im Freien hilfreich sein wird. 

WOLFSBERG. Die Covid-19-Pandemie stellt Jugendliche wie auch die Mitarbeiter der Mobilen Jugendarbeit aspHALT in Wolfsberg vor Herausforderungen. Weil Treffen in den Innenräumen nur unter erschwerten Bedingungen möglich sind, will man nun einen Teil der Gespräche mit den Jugendlichen im Freien abhalten. Dafür bietet sich der Treppenaufgang zu den aspHALT-Räumlichkeiten in der Johann-Offner-Straße an. 

Schirmspende

Damit ein Aufenthalt auch bei starker Sonneneinstrahlung möglich ist, hat die Kärntner Sparkasse der Jugend-Institution nun einen hochwertigen Sonnenschirm im Wert von rund 1.100 Euro gesponsert. Georg Kohler, Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Wolfsberg: "Es ist schön, wenn man sieht, dass das Geld für etwas Konstruktives verwendet wird." Sobald es das Wetter zulässt, will man bei aspHALT die Sitzgelegenheiten nach draußen stellen. Mehr Infos zur Mobilen Jugendarbeit unter www.asphalt-wolfsberg.at.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen