Leibnitz - Regionauten-Community

Beiträge zur Rubrik Regionauten-Community

Anzeige
1 3

Leibnitz
Naherholungsgebiet in Leibnitz Linden

In Leibnitz Linden gab es in den letzten Jahren eine hohe Bautätigkeit und einen großen Bevölkerungszuwachs. Der Stadtteil ist gut versorgt mit Einkaufsmöglichkeiten. Um aber den Erhalt der Lebensqualität der Bevölkerung zu sichern setze ich mich für ein Erholungsgebiet im Raum nördlich des Wasserwerks ein. Es soll ein von Landschaftsgestaltern unter Einbindung der Wohnbevölkerung errichteter naturnah gestalteter Grünraum entstehen. Dies ist mir, Johann Krassnig, sehr wichtig und ich will diese...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Johann Krassnig
Anzeige
2 2

Leibnitz
Grünflächen erhalten und erweitern

Naturschutz, die Erhaltung bestehender und die Schaffung neuer Grünflächen sind ein wichtiger Teil im Kampf gegen den Klimawandel. Gerade seit Beginn der Corona-Krise ist die Wichtigkeit der Erhaltung des von uns durchgesetzten Naturschutzgebietes „Leibnitzer Sulmauen“ deutlich geworden.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Johann Krassnig
Anzeige
1 2

Leibnitz
Umwelt und Klima

Wie Wirkungsvoll eine Fassadenbegrünung ist und zum Klimaschutz beitragen kann zeigt das Beispiel der MA 48 in Wien. Das Gebäude wurde vor 10 Jahren mit 17.000 Planzen begrünt. Die Stauden, Gräser, Lavendel und Kräuter wie Thymian schauen nicht nur gut aus, sondern schlucken auch Schall und erbringen die Kühlleistung von etwa 45 Klimageräten.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Johann Krassnig
Mein Kollege Bill mit passendem Haarschmuck zur Gesichtsmaske
1 4

Covid 2019
Bitte wieder daheim bleiben

Nun sind wir also wieder am Beginn einer neuerlichen Quarantaene. Man ist leicht versucht nach Schuldigen zu suchen, aber es ist einfach schwer moeglich Kontakt mit seinen Mitmenschen zu vermeiden oder sich staendig die Haende zu waschen oder desinfizieren sobald man das Haus verlaesst. Natuerlich werden auch hier die Stimmen der Kritik immer lauter, weil die Politik nicht nur unser taegliches Arbeitsleben einschraenkt, sondern bewusst auch jedes freizeitliche Vergnuegen ausserhalb unseres...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Roswitha Poscharnik

Senioren in Angst und Ungewissheit
Absage von geliebten Veranstaltungen

Wir wissen nicht, was diese Zeit uns noch bringen wird. Die verschiedenen Nachrichten lassen nichts Gutes erahnen. Ja, die meisten unserer Senioren haben schon die Kriegs- und Nachkriegszeit in der Kindheit erlebt und sie haben gesehen wie ihre Eltern aus dem Elend ein blühendes Österreich geschaffen haben. Viel Energie, Schweiss und vor allem Hoffnung von allen haben sich durchgesetzt und der schweren Zeit die Stirn geboten. Jetzt will uns ein Virus in die Knie zwingen. Corona ist etwas mit...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Werner Schwabl
1 12

Geschäftseröffnung in Vogau

Mein Name ist Jasmin und ich habe mich vor 3,5 Jahren entschlossen meiner Kreativität freien Lauf zu lassen und habe mich Nebenberuflich Selbstständig gemacht! Jetzt wage ich den nächsten Schritt, und eröffne mein kleines Geschäft in Vogau, Dorfstrasse 51, Namens Jasmin's! Die Eröffnung findet am Samstag den 24.10.2020 von 10-14 Uhr statt.  Bei mir findest du selbstgefertigte Schmuckstücke, die einzigartigen Schmuckstücke von EYDL - Wood Jewelry, die mit viel Liebe zum Detail in der...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Jasmin Tatzber
2 2

Frauen verdienen weniger als Männer
"Equal Pay Day"

!!! Der gute "Equal Pay Day" !!! Statistisch gesehen arbeiten die Steirerinnen von jetzt an bis Jahresende gratis! Ich bin es leid, ... jährlich von Politikern nur daran erinnert zu werden, wie Frauen in der Arbeitswelt ungerecht behandelt werden! Seit über 20 Jahren eine immer währende verbale Forderung! Wo sind die handelnden Personen? Gleichstellung in der Bezahlung, selbstverständlich unter Grundlage der gleichen Qualifizierung, Ausbildung und den Berufsjahren .... und eine...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Manuela Kittler
Anzeige
Der Einfluss von Bitterstoffen auf die Verdauung

Gesundheit
Der Einfluss von Bitterstoffen auf die Verdauung

„Was bitter im Mund, ist dem Magen gesund“, sagt eine alte Volksweisheit. Unsere Vorfahren kannten bereits die wohltuende Wirkung der Bitterstoffe, die gerne bei Magen- Darmproblemen und/oder zur Unterstützung der Leber und Galle eingesetzt wurden.Die Natur bietet eine große Anzahl von Pflanzen mit unterschiedlichen Gehalt an Bitterstoffen. Bitterstoffe unterstützen die Reinigung und Entgiftung, sie regen den Stoffwechsel an und sind Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse eine wertvolle Hilfe....

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Anzeige
2

mehr Grün statt Beton
Schluss mit der hemmungslosen Bodenversiegelung

So darf die Zukunft von Leibnitz nicht aussehen! Es müssen bestehende Grünflächen geschützt, vermehrt Bäume im Innenstadtbereich gepflanzt, zusätzliche Kleinparkanlagen geschaffen, die Leibnitzer Sulmauen in vollem Umfang erhalten und ein Naherholungsgebiet in Leibnitz Linden geschaffen werden.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Johann Krassnig
Anzeige
1 1 3

Leibnitz
Fußgängerzone in Leibnitz

Fußgängerzone am westlichen Teil des Hauptplatzes - für einen attraktiveren und menschenfreundlicheren Hauptplatz - weniger Abgase - weniger Feinstaub - weniger Verkehrslärm - weniger Stress - mehr Raum für Fußgänger und Radfahrer

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Johann Krassnig
Anzeige
2

Neuwahl in Leibnitz - Ursachen und Konsequenzen
"Eh nur 10 Stimmen, na und!"

Bei der Gemeinderatswahl vom 28. Juni 2020 stellte die Landeswahlbehörde rechtswidrige Vorgänge fest. Die Landeswahlbehörde hat entschieden, dass die Wahl wiederholt werden muss.  Die Gründe dafür gemäß Bescheid (Auszug): "Die Ausführung des Sprengelwahlleiters, .... erweisen sich .... als nicht stichhaltig. Die Niederschrift der Sprengelwahlbehörde enthält darüber hinaus als öffentliche Urkunde Dokumentationen, die nicht dazu geeignet sind, diese Unklarheiten zu beseitigen, sondern neue zu...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Manuela Kittler
Anzeige
1

Neuwahl
Ursachen und Konsequenzen

Bei den Gemeinderatswahlen am 28. Juni 2020 konnten die Leibnitzer Grünen ein Mandat gewinnen. Auf Grund einer einstimmigen Entscheidung der Landeswahlbehörde muss die Wahl wiederholt werden. Im entsprechenden Bescheid werden die Gründe genannt: „Die Ausführungen des Sprengelwahlleiters, …. erweisen sich … als nicht stichhaltig. ...“ Weiters wird ausgeführt: „Die Niederschrift der Sprengelwahlbehörde enthält darüber hinaus als öffentliche Urkunde Dokumentationen, die nicht dazu geeignet sind,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Johann Krassnig
49

Gamlitz gewinnt verrücktes 7-Tore-Spiel

Der FC Gamlitz setzt sich zu Hause nach hartem Kampf mit 4:3 gegen den SC Bruck/Mur durch. Gamlitz lässt sich von frühem Gegentor nicht stoppen Mit sieben Punkte aus ebenso vielen Spielen ging der FC Gamlitz ins Heimspiel gegen Tabellenschlusslicht SC Bruck/Mur. Die Almer-Truppe konnte also trotz des durchwachsenen Saisonstarts durchaus als Favorit bezeichnet werden. Trotzdem gab es dann früh den ersten Rückschlag. Bereits in der 8. Minute gingen die Gäste durch Oliver Wohlmuth in Führung....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Martin Löscher
58

Spiel der Woche powered by Sport Überbacher
Lebring dominiert Derby

Der SV Lebring setzt sich im Derby zu Hause gegen den SV Wildon klar mit 4:1 durch. Damit springt Lebring auf den sechsten Tabellenplatz, während Wildon auf den 14. Tabellenplatz abrutscht. Gruber bringt Lebring in Führung Nur knapp 200 Zuschauer kamen am Freitagabend nach Lebring, um dem Derby gegen SV Wildon beizuwohnen. Eigentlich ein eher schlechter Besuch, aufgrund der Corona-Zeit aber durchaus nachvollziehbar. Am Feld zeigten sich die 22 Akteure davon aber unbeeindruckt, wie für ein...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Martin Löscher

Das Orakel schweigt
Nichts geht mehr

Liebe Leserinnen und Leser! Die Orakel von Delphi und Siwa galten in der Antike als Wissensvermittler, bis 300 nach Christi. Die letzte Botschaft des Orakels von Delphi lautete: Das Orakel antwortet in Zukunft nicht mehr. Das gilt auch für mich, denn 200 Beiträge genügen.  Schreiben ist schön, macht aber viel Arbeit.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz

Tourismus
Die Fremdenverkehrsstatistik von Leibnitz im Jahr 1968

Das außerordentlich schöne und beständige Sommerwetter hat der Stadt Leibnitz im Juni 1968 einen Fremdenverkehrsrekord gebracht. In den Hotels und Gaststätten zählte man 780 österreichische Besucher, unter ihnen 250 Wiener, die 1112mal übernachteten. Ausländische Besucher gab es 74, unter ihnen 43 Westdeutsche, die 252mal übernachteten. In Privatquartieren waren weitere 119 Fremde mit 203 Übernachtungen untergebracht. Auf dem Campingplatz hielten sich 139 Fremde mit 203 Übernachtungen auf....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz
Vorm Naschen den Besitzer fragen  -  sonst Diebstahl
33 29 17

Weinstrasse - Wandern & Wein
Die " Steirische Toscana " von der schönsten Seite

Wein und Wandern - jetzt ist die schönste Zeit dafür, den Weinlesern ein bisserl zuschauen,     selber ein bisserl naschen ( Besitzer fragen – sonst Diebstahl ), den einen und anderen Buschenschank besuchen oder einfach nur faulenzen. Es gibt auch eine Vielzahl an tollen Unterkünften  --  von preisgünstig fürn kleinen Mann / Frau bis zu 5 Sterne Resorts. Wandern in gesunder Luft und mit herrlicher Fernsicht - da schmeckt die Brettljause und der steirische Wein sowieso. Stellenweise...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Hans Baier
Leibnitz, Hauptplatz (Ende 19. Jh.)
1 9

Alte Postkarten

Eine kleine Sammlung alter Postkarten aus den Bezirken Leibnitz, Deutschlandsberg, Voitsberg sowie Graz.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Flora Vollmann
Die Pfarrkirche zum heiligen Franz von Assisi (auch: Kaiserjubiläumskirche ist eine römisch-katholische Pfarrkirche im 2. Wiener Gemeindebezirk Leopoldstadt am Mexikoplatz.
1 3

Gedenktag
Wie Franziskus von Assisi versuchte die Empathie zu fördern

Der Heilige Franziskus lebte anfangs des 13. Jahrhunderts. Neben seiner Heiligenbeschreibung erzählen Legenden von seinem Wirken, trotzdem ist vieles aus seinem Leben nicht historisch dokumentiert. Die nachfolgende Legende handelt von Franziskus Bekenntnis zur Armut. In einer seiner Botschaften forderte er die Bevölkerung auf, Hungernden das Überleben zu ermöglichen. Die Zustände von Moria beweisen, dass seine Botschaft der Menschlichkeit ignoriert wird. Dürfen wir arm sein ? Als der...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz

Heimatkunde
Das Lieblingsessen der zahnlosen Steirerinnen und Steirer

Ein schmackhafte Getreidebrei, er nennt sich  Ritschart , ist heute noch in aller Munde. Seine Zubereitung ist einfach und das Rezept findet sich noch in einige Haushaltsbüchern. Der Ritschart war in den letzten zwei Jahrhunderten ein beliebter Speisebrei der älteren Landbevölkerung, weil sie sich leicht kauen ließ. Wegen der mangelnden Zahnhygiene verloren die Leute schon ziemlich früh ihre Beißerchen. Das Weinbaugebiet westlich der Ehrenhausener Murbrücke nannte die Bevölkerung „Weinland“,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz
43

Spiel der Woche
Großklein übernimmt Tabellenführung

Der FC Großklein holt sich zu Hause drei hart erkämpfte Punkte gegen Tobelbad und übernimmt damit die Tabellenführung in der Oberliga Mitte/West. Nach einer torlosen ersten Halbzeit bringt Tadej Zagar-Knez die Großkleiner mit zwei Elfmetern auf die Siegerstraße, das 3:0 durch Matic Golob fixiert den Heimsieg, Tobelbad gelingt nur mehr der Ehrentreffer in der Nachspielzeit. Durch die bessere Tordifferenz gelingt es der Tödtling-Elf am bisherigen Tabellenführer Mooskirchen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Martin Löscher
48

Gleinstätten geht gegen Pachern unter

Der SV Gleinstätten erlebt einen besonders bitteren Freitagabend. Die Windisch-Schützlinge müssen sich zu Hause gegen den SV Pachern mit 1:5 geschlagen geben. Schon zur Pause liegen die Hausherren mit 0:5 zurück. In Unterzahl erzielt Kapitän Hödl kurz vor Schluss zumindest noch den Ehrentreffer. SV Gleinstätten – SV Pachern 1:5 (0:5) Torfolge: 0:1 Foda (24.), 0:2 Schaffer (29.), 0:3 Bracun (33.), 0:4 (Weitzer 36.), 0:5 Weitzer (41.), 1:5 Hödl (81.) Aufstellungen: SV Gleinstätten:...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Martin Löscher
1 43

Erster Kreisler Bauernmarkt
Erster Kreisler Bauernmarkt in St Veit war ein voller Erfolg !

Das Innovativste nachhaltigkeits Projekt in der Südsteiermark der Kreisler im Technologiepark St Veit lud zum ersten Bauernmarkt ein. Trotz Corona Zeiten ist die Premiere mehr als gelungen. Top Produzenten aus der Region Süd / Weststeiermark dem Glamurtal und der Oststeiermark präsentierten ihre nachhaltig hergestellten top Produkte. Jeder Gast konnte die Leckereien Verkosten ob den top Käse aus dem Hause der Familie Fischer,dann der Speck und Schinken aus dem Hause Ritter, die tollen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Anita Trattner

Heilserwartung
Das Gebet als göttlicher Schutz vor einer Infektion

Die Ursachen für Seuchen liegen im Unverstand der Menschen, die sich verhalten wie Lemminge. Aus der Seuchengeschichte wissen wir, dass Devianzen auf die maßlose Gier von Spekulanten zurückzuführen sind. Rücksichtslose Ausbeutung der Natur und der Arbeitskräfte, Profitdenken statt Hygiene. Jeder einzelne Mensch sollte sich fragen, welchen Anteil sein Verhalten an den jetzigen Zuständen hat. Welcher Gott soll die Chinesen vor ihrer selbstverschuldeten Pandemie schützen, wenn sie ohnehin kein...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz

Beiträge zu Regionauten-Community aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.