Leibnitz - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Alois List, Pfarrer Mag. Robert Strohmeier, Alfred Lampel  und Helmut Schwimmer.

Die neue Wandersaison ist gestartet

Am Mittwoch startete die Wandergruppe "Fit im Schritt" in ihre neue Wandersaison. SPIELFELD. Ausgangspunkt war die Musterstubn in Spielfeld, Ziel die Wielitsch Kapelle in Berghausen. Nach einer kleinen Andacht in der Kapelle ging es weiter zum Bärengehege. Endstation war wieder die Musterstubn in Spielfeld, wo eine kräftige Jause eingenommen wurde.

  • 22.05.20
Unterstützt die Initiative: Star-Kabarettist Thomas Stipsits.

Szene lebt
Künstler gehen auf "Drive-in-Tour"

Eine spannende Idee: „Künstler für Österreich“ ist eine spontane Initiative heimischer Künstler, Musiker, Kabarettisten, Veranstalter, Kulturvermittler und Eventtechniker. Gemeinsam haben sie eine Idee geboren, die Live-Auftritte vor Publikum im heurigen Sommer, trotz der aktuellen Situation, möglich machen sollen. Technisches Herzstück der  so genannten "Drive-in-Tour" ist eine überdachte Bühne und eine riesige Autokino-Leinwand. Auf der Bühne finden Live-Konzerte und Kabarett-Auftritte...

  • 11.05.20
Bezahlte Anzeige
Aktion
4 Bilder

Schokolade & Co
Ein „süßes“ Gewinnspiel zum Muttertag

Die Kucharz Modehandelsgesellschaft m.b.H. (Schokolade & Co) verlost 3 Geschenkpakete im Wert von rund € 30,- mit erlesenen Produkten von Schokolade & Co. Jedes Paket ist eine Kombination von Schokolade, Frucht und Wein. Ein wahrer Hochgenuss. Schokolade & Co“ ist eine feine, qualitätsvolle Confiserie in Bruck an der Mur. Die süßen Produkte kommen ausschließlich von österreichischen Manufakturen wie z. B. Bachhalm Schokoladenmanufaktur (Kirchdorf an der Krems), Berger...

  • 27.04.20
  •  3
2 Bilder

Hurra, der Lenz ist da!

Zum Frühling sagen die Menschen gerne romantisierend auch „Lenz“ – dabei wohl schon nach Sonne, blauem Himmel, vielen Blumen und Blüten heischend. So gibt es dazu passend die Lenzrosen – fesche Verwandte der Schneerosen – die pünktlich im Frühling gar kräftig erblühen. Und da schmiegt sich ein kräftiger Strauß von Lenzrosen an satte Immergrün-Ranken. Gesehen in einem Hausgarten in Vogau. Text und Fotos: Anton Barbic

  • 09.04.20

Gedanken zum Corona-Virus von Gabi K.

Seit Februar hock ich daheim, dank Corona muss das so sein. Geh ich raus, steck ich mich an und bring´ s dann heim zu meinem Mann. Auch infizieren sich meine Kinder, werden krank dann auch nicht minder. Ich koche, putze, wasche, sauge, seh der Gefahr begrenzt ins Auge, denk:"Wirtschaft, Politik und Geld wird danach anders sein auf der Welt." Manch einer sinniert:"Was kann ich tun?" In Wirklichkeit kann man nur ruhen. Hoffen, dass schnell vergeht die Zeit und seelisch machen uns...

  • 25.03.20
  •  1

Frühlingsgruß aus dem Pflegeheim Allerheiligen

In dieser herausfordernden Zeit schöpfen die  Bewohner im Pflegeheim Allerheiligen Kraft im gemeinsamen Tun. Miteinander holt man den Frühling ins Haus und sorgt mit bunten kreativen Ideen dafür, dass im Pflegeheim trotz trüber Wolken die „Sonne“ scheint. So trifft man sich in kleineren Runden zum gemeinsamen Spiel, genießt Kino-Nachmittage oder rätselt um die Wette. So schicken alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie das gesamte Team einen herzlichen Frühlingsgruß aus dem Gepflegt Wohnen...

  • 24.03.20
5 Bilder

#steirergegencorona
Sicher Abstand halten in allen Lebenslagen

"Not macht erfinderisch" oder besser gesagt "In der Not müssen wir besonders zusammenhalten." Das hat sich auch der gebürtige Vogauer Günter Kern ausgedacht, der sich natürlich strikt an die Maßnahmen und Ausgangsbeschränkungen der Bundesregierung im Zuge der Corona-Pandemie hält. Beim Frische-Luft-Schnappen hat der sportliche Südsteirer, der quasi am Tennisplatz eine zweite Heimat gefunden hat, immer seinen geeichten Meterstab aus seinem ehemaligen Geschäft dabei, der auch beim Nachbarn gut...

  • 24.03.20
  •  2
Die Schülerin Anna Zach erfreut sich in dieser Zeit an der Natur.

#steirergegencorana #bleibdaheim
"Familie und Gesundheit sind am wichtigsten"

B(R)G-Leibnitz Schülerin Anna Zach aus Leibnitz lässt sich trotz der besonderen aktuellen Umstände nicht unterkriegen. "Die Zeit zu Hause verbringe ich vor allem damit, die Aufträge für die Schule zu erledigen und jeden Tag einen Spaziergang an der frischen Luft zu machen. Außerdem genieße ich es sehr, mehr Zeit für meine Familie zu haben. Jedoch muss man an der ganzen Situation auch das Positive sehen: Die Natur atmet wieder auf und die Menschen beginnen wieder zu erkennen, was wirklich...

  • 20.03.20
  •  1
22 Bilder

Internationaler Frauentag
Frauen informieren am Weltfrauentag

Mittlerweile hat sich der Frauentag im Bewusstsein unserer Gesellschaft verankert. Die Bemühungen und Maßnahmen zur Gleichstellung von Mann und Frau gehen weit über diesen Tag hinaus und sind auch ein großes Anliegen der Volkspartei. Die finanzielle Unabhängigkeit von Frauen ist die wichtigste Voraussetzung dafür, dass Frauen ihr Leben so gestalten können, wie sie es wollen. Deshalb haben die VP-Frauen Bezirk Leibnitz, bereits am Samstag die Frauen zum Hauptplatz Leibnitz eingeladen. Sie...

  • 10.03.20
  •  1
5 Bilder

Mit Video
Was ist in einer Beziehung perfekt?

„Kann man die perfekte Beziehung führen, und wenn ja, warum nicht?“ Ihre Beziehungskiste packte das Kabarettduo Kaufmann-Herberstein am Freitag Abend im Alten Kino Leibnitz unter dem Motto "BeziehungsWeise" aus.  In gewohnt ungewohnter Offenheit erzählten Resi und Flo schonungslos fiktiv aus ihrem Privatleben. Vom Kennenlernen bis zur Hochzeit und wieder retour.

  • 10.03.20
4 Bilder

Leutschach
Die Stars von morgen auf der Bühne

Am 16. und 17. Mai fliegt "Elina Zauberwind" im gleichnamigen Musical über die Bühne des Knielyhaus in Leutschach. Inszeniert von der Sängerin Christina Gutschy und Christina Lieschnegg sind rund 20 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 15 Jahren auf der Bühne singend, tanzend und spielend zu sehen. Für die professionelle Vorbereitung auf den großen Auftritt werden seit Wochen unzählige Probenstunden investiert. Den jungen Bühnenstars wird dabei neben sängerischen und schauspielerischen...

  • 09.03.20
  •  1
Obmann Franz Kremser, Schriftführer Karl Haring, Johann Stelzl, Kassierin Gertrude Stoißer, Franz Resch Franz und Peter Thurner.

Gleinstätter Senioren trafen sich zum Schnapsen

Beim immer beliebter werdenden Bauernschnapsen im Buschenschank Bernhardkeller konnte Obmann Franz Kremser diesmal 40 Schnapser des Seniorenbundes Gleinstätten-Pistorf begrüßen. Dabei stand nicht unbedingt der Siegeswille an erster Stelle, sondern die Geselligkeit und das kameradschaftliche Zusammensein. Trotzdem war die Freude bei den Siegern groß. So konnte Franz Resch die höchste Punktezahl und somit den ersten Platz erreichen. Auf den Rängen zwei und drei folgten Johann Stelzl und...

  • 09.03.20
Gabriele Köhlmeier begeisterte im Alten Kino in Leibnitz.

SPÖ-Einladung zum Internationalen Frauentag
Gabriele Köhlmeier gastierte in Leibnitz

Ob im Bereich von Führungspositionen, Managerposten oder Politvorständen – Männer stellen im gesellschaftlichen Alltag eine deutliche Mehrheit gegenüber Frauen. So war das Verhältnis von Männern gegenüber Frauen bei der Veranstaltung „Datum abgelaufen – Ware in Ordnung“ am Samstag im Alten Kino in Leibnitz nicht nur umgekehrt, Männer bildeten sogar eine verschwindende Minderheit. Denn das Publikum war großteils weiblich. Kein Wunder. Schließlich luden die Regionalfrauenvorsitzende...

  • 08.03.20
  •  1
Ein Österreicher in New York: Metropolitan-Direktor Max Hollein, flankiert von Wolfgang Muchitsch und Alexia Getzinger (beide Universalmuseum Joanneum).
2 Bilder

Heuer 150-Jahr-Jubiläum
Max Hollein – ein Österreicher an der Spitze des Metropolitan Museum in New York

Es ist eine beeindruckende Karriere: Seit knapp zwei Jahren leitet der gebürtige Wiener Max Hollein das größte Museum der USA – und heuer gibt es noch dazu etwas ganz Besonderes zu feiern: Das 1870 gegründete Haus an der Fifth Avenue feiert seinen 150. Geburtstag. Steirer zu Besuch im "Met" Den guten Kontakten der Führungsspitze des Universal Museum Joanneum (UMJ), Wolfgang Muchitsch und Alexia Getzinger, war es zu verdanken, dass eine steirische Kultur- und Mediendelegation (unter der...

  • 07.03.20
Alle "Dancing Stars"-Kandidaten  mit den Moderatoren Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger.
11 Bilder

Dancing Stars 2020
Diese Paare tanzen um den begehrten Titel

Die Katze ist endlich aus dem Sack und die Paarungen der diesjährigen "Dancing Stars"-Staffel sind bekannt. Zu den Favoriten auf den Sieg zählen mit Sicherheit Moderatorin Silvia Schneider und Tanzprofi Danilo Campisi. Leider ist aus dem Auftritt mit ihrem "Ex-Schwager" Willi Gabalier auf dem Tanzparkett nichts geworden.  Ein weiteres heißes Eisen im Feuer ist Ex-Skistar Michaela Kirchgasser, die das Siegen in 283 Weltcup-Rennen bereits bestens trainiert hat. Gute Chancen auf einen...

  • 07.03.20
  •  1
  •  1
Sie alle waren schon einmal in New York: Wolfgang Muchitsch, Marleen Leitner und Michael Schitnig, Evamaria Schaller, Christopher Drexler, Michael Haider, Eva Pichler, Josef Wurm und Roman Grabner, übrigens vor dem Werk von "studio Asynchrome":
4 Bilder

Starkes Zeichen
Günter Brus und junge steirische Künstler erobern New York

"Wir wollen das Können und das Potenzial steirischer Künstler auch international sichtbar machen." Diese Zitat stammt vom steirischen Kulturlandesrat Christopher Drexler – und zumindest was die USA angeht, darf man dieses Vorhaben als geglückt ansehen. Drexler eröffnete dieser Tage die Ausstellung „Die Freiheit wird eine Episode gewesen sein…“ im Österreichischen Kulturforum New York. Im Mittelpunkt stehen dabei aber nicht nur Werke von Günter Brus ist dabei der Ausgangspunkt für die starken...

  • 06.03.20
Bgm. Helmut Leitenberger überbrachte die besten Glückwünsche an Charly Temmel sowie Marianne und Gerald Liebminger.
8 Bilder

Leibnitz
Zehn Jahre Café Rosegger

Mit viel Liebe und Hingabe führen Marianne und Gerald Liebminger seit zehn Jahren das Café Rosegger in Leibnitz, wo im Hintergrund auch Paradeunternehmer Charly Temmel involviert ist. Das wurde mit den vielen treuen Gästen am Donnerstag Abend bei einem großen Fest gebührend gefeiert. Auch bei der Jubiläumsfeier bekundete der "Eisprinz", der in St. Andrä-Höch aufgewachsen ist, seine große Liebe zur Südsteiermark und zu Leibnitz. Auch Bgm. Helmut Leitenberger gratulierte dem Rosegger Team...

  • 06.03.20

Hotmale
Best of 20 Jahre A capella in Leibnitz

Mit einem Konzert im Kulturzentrum Leibnitz feiert "Hotmale" am 20. März das 20-Jahr-Jubiläum im Kulturzentrum Leibnitz. Beginn ist um 20 Uhr. Seit der Jahrtausendwende machen sie die Bühnen des Landes unsicher. Geändert hat sich wenig. Markante Stimmen, Hits nahezu aller Musikrichtungen, gute Typen. Kurz: "Hotmale" ist noch immer da! Mit dem Kopf durch die Wand, mit losen Mundwerken an den Singeisen. Wo die Band ihr Maul aufreißt, klappen erfahrungsgemäß die Kinnladen runter. Nach mehreren...

  • 04.03.20
Stolz auf den Vorreiter: Christopher Drexler mit dem steirischen Paradekünstler Günter Brus.

International erfolgreich
Günter Brus als Freiheitsvordenker für junge Künstler

Eine kleine, aber feine steirische Kulturdelegation unter der Führung von Landesrat Christopher Drexler und Wolfgang Muchitsch vom Universalmuseum Joanneum (UMJ) macht sich dieser Tage Richtung New York auf, um eine ganz besondere Veranstaltung zu würdigen: Donnerstag Abend wird im "Austrian Cultural Forum" die Ausstellung "Die Freiheit wird eine Episode gewesen sein ..." eröffnet. Brus als großes Vorbild Keinesfalls solle damit das Ende der Freiheit an die Wand gemalt werden, vielmehr...

  • 02.03.20
Die Schüler der NMS Gleinstätten luden die Bewohner des Betreuten Wohnens zur Faschingsfeier ein.
2 Bilder

Faschingsdienstag an der NMS Gleinstätten

Eine lieb gewordene Tradition an der NMS Gleinstätten ist es, in einem regen Austausch mit dem Betreubaren Wohnen zu stehen. Immer wieder finden Besuche der 4. Klassen bei den Bewohnern des Betreubaren Wohnens statt. Für den Faschingsdienstag wurde nun eine umgekehrte Einladung ausgesprochen, sodass die Bewohner gemeinsam mit den 2. Klassen eine lustige Faschingsfeier feiern konnten. Nach einem schulinternen Frühstück machten sich die Schüler auf den Weg zum Betreubaren Wohnen, wo sie...

  • 02.03.20
Bgm. Helmut Leitenberger mit Ausstellungsbesucher Hansi, Vizebgm. Helga Sams und der Familie Tschernschitz.
37 Bilder

Alexej Tschernschitz
Die Computermaus ist sein Malpinsel

Eine ganz besondere Ausstellung wurde am Donnerstag Abend im Rathaus Leibnitz eröffnet. Unter dem Titel "endlich-unendlich - begrenzt-grenzenlos" werden Bilder von Alexej Tschernschitz aus Kaindorf an der Sulm präsentiert. LEIBNITZ. Immer gibt es in der Rathausgalerie in Leibnitz interessante Ausstellungen zu bewundern. Eine ganz besondere Bilderserie ist allerdings derzeit zu sehen. Der junge Künstler Alexej Tschernschitz (geb. 1988) konnte bei der Vernissage leider nicht persönlich dabei...

  • 28.02.20
  •  1

Beiträge zu Leute aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.