Leibnitz - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Kaufen und stöbern ist wieder angesagt: Der Re Use Shop kann am 9. Juni wieder geöffnet werden. Hermine Mittendrein und das Kompetenzteam freuen sich auf Ihren Besuch.

Leibnitz
Der Re Use Shop öffnet wieder am 9. Juni

Covid19-bedingt musste vorübergehend auch der beliebte Leibnitzer Re Use Shop in der Industriestraße 1 in Leibnitz seine Pforten schließen. Am 9. Juni sperrt er wieder auf. Groß war die Freude, als im Vorjahr im Zuge der Eröffnung des Ressourcenparks in Leibnitz auch ein Re Use Shop der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Dieser wird von Kompetzenz betreut und erfreut sich großer Beliebtheit. "Heute ist ein großer Tag für die Ressourcenwirtschaft in der Steiermark und letztlich auch in...

  • 05.06.20
V.l.: Alois Strohmeier, Christa Scheucher,
Anton „Toni“ Scheinost, Karoline Scheucher, Alfred Scheucher

Abschied nach 41 Jahren bei Steirerfleisch

"Im Juni 2020 hat ein ganz Großer die Firma Steirerfleisch in Richtung Ruhestand verlassen", so die Geschäftsführerin Karoline Scheucher. Toni Scheinost hat 41 Jahre lang den Verkauf von Steirerfleisch geprägt und war Jahrzehnte lang Leiter dieser Abteilung. Als Anton Scheinost zu Steirerfleisch kam, war die Firma gerade einmal 13 Jahre alt und hatte 40 Mitarbeiter. Bei der jetzigen Pensionierung verabschieden sich mehr als 850 Kollegen von Toni. Es ist eine Auszeichnung für jede Firma,...

  • 05.06.20
V.l.n.r.: Bundeskanzler Sebastian Kurz, Präsident der Industriellenvereinigung Steiermark Georg Knill, umdasch Projektmanagerin Viktoria Stampler, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, umdasch Geschäftsführer Gerold Knapitsch, Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl.
2 Bilder

umdasch präsentiert Bundeskanzler Hygiene Station

Am Nachmittag des 2. Juni 2020 fand auf dem Freigelände der Grazer Messe eine ganz besondere „Leistungspräsentation“ von steirischen Unternehmen statt. Prominente Gäste, wie Bundeskanzler Sebastian Kurz ließen sich davon überzeugen, wie stark steirische Unternehmen in Zeiten der Coronakrise agieren. Auch die Südsteirer zeigten dabei groß auf. GRAZ. LEIBNITZ. Einen besonders wertvollen Beitrag leistet etwa "umdasch - The Store Makers" mit den Hygiene Stationen, die nicht nur vor zahlreichen...

  • 04.06.20
  •  1
Nicht nur touristischer, sondern auch Immobilien-Hotspot: Region rund um Schladming gehört zu den teuersten in der Steiermark
2 Bilder

Immobiliencheck
Die Steiermark ist 327 Milliarden Euro wert

Eines vorweg: Die Steiermark ist schon allein aus ideellen Gründen unverkäuflich, weil unbezahlbar. Allerdings: Wenn man – rein hypothetisch – dieses schöne Bundesland kaufen wollen würde, was könnte das denn kosten? 327,24 Milliarden kostet die grüne Mark Nun: "Raiffeisen Immobilien Steiermark" hat sich die Mühe gemacht, genau dieser Frage auf die Spur zu gehen. "Wir haben den Anspruch im Interesse unserer Kunden immer über beste Marktkenntnisse zu verfügen, deshalb haben wir ständig eine...

  • 02.06.20
  •  1
Martin Sturm, Geschäftsführer von PriPark

PriPark aus Leibnitz schafft neue Parkplatzmöglichkeiten in Österreich

Die PriPark GmbH ist ein Startup-Unternehmen aus der Leibnitz, welches ein flexibles Online-Buchungs- und Reservierungssystem für Parkplätze entwickelt hat. In Österreich ist PriPark die erste Online-Plattform, auf der Privatpersonen ihre Parkflächen auch kurzfristig vermieten können. Wir bieten 105-minütige Parkpakete und Tagesbuchungen an. Wer seinen Parkplatz nicht 24 Stunden am Tag benötigt und ihn mit anderen Menschen teilen möchte, kann diesen auf www.pripark.at gebührenfrei...

  • 22.05.20
  •  2
Zurückhaltend: IV-Chefs Gernot Pagger (l.) und Georg Knill bangen um Auslastung der Industriebetriebe.

Industrie fordert
"Kurzarbeit über den September hinaus verlängern"

Die Industriellenvereinigung (IV) Steiermark präsentierte eine aktuelle Studie, die zeigt, dass sich die Industriekonjunktur im Jahr 2020 in mehreren Phasen entwickelt: Die Krise hat die Industrie mit voller Wucht getroffen, wenngleich derzeit in einigen Betrieben noch Aufträge aus dem ersten Quartal abgearbeitet werden können", halten Präsident Georg Knill und Geschäftsführer Gernot Pagger fest. Das Bild werde sich in den kommenden Monaten jedoch merklich verändern, weil durch Corona bedingt...

  • 18.05.20
  •  1
Ölheizungen haben bald ausgedient.

Aus für fossile Heizungen

Um die steirischen Klimaziele erreichen zu können, will das Land Steiermark künftig nicht nur die Neuerrichtung von Öl- und Kohleheizungen, sondern auch fossile Flüssiggasheizungen untersagen. ÖVP und SPÖ bringen dazu einen Antrag in den nächsten Landtag ein. „Wenn wir die Klimaziele in der Steiermark so rasch wie möglich erreichen wollen, müssen wir schon heute die Inbetriebnahme von weiteren fossilen Feuerungsanlagen in unserem Bundesland weitgehend unterbinden“, so die beiden...

  • 14.05.20
Der bestmögliche Schutz für die Kunden wird in den Neuroth-Fachinstituten großgeschrieben.
Video

Mit Video
Hörakustiker Neuroth schafft neue Standards für sichere Hörversorgung

Österreichs führender Hörakustikspezialist Neuroth aus dem Schwarzautal will in seinen Fachinstituten schrittweise wieder zum Normalbetrieb zurückkehren. Gemeinsam mit erfahrenen Experten aus Medizin und Gesundheit hat der Hörakustiker daher ein eigenes umfassendes Schutz- und Hygiene-Konzept entwickelt. Die neu definierten Standards sollen insbesondere ältere Kunden schützen. Gut zu hören ist die Voraussetzung dafür, um miteinander kommunizieren und alles verstehen zu können. „Vor allem...

  • 13.05.20

Die Gastronomie sperrt wieder auf: Die wichtigsten Punkte im Überblick

Die Tage sind gezählt: Nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen dürfen die Gastronomiebetriebe am 15. Mai wieder aufsperren.   "Letztendlich wurde die Verordnung zugunsten der Gastronomiebetreiber sehr entschärft", ist Josef Majcan, WK Südsteiermark-Regionalstellenleiter, zuversichtlich und betont: "Klar muss aber auch sein, dass unter den gegebenen Rahmenbedingungen nicht alle unsere Wünsche durchsetzbar waren, Gesundheitsschutz geht eben in der derzeitigen Situation vor!" Die...

  • 11.05.20
  •  1
Zuversichtlich: Robert Brugger sieht langsames Hochfahren der Exportwirtschaft.

Zuversicht
Exportwirtschaft fährt wieder langsam hoch

Die Corona-Hotline des steirischen Internationalisierungscenter (ICS) ist ja schon seit geraumer Zeit im Einsatz, derzeit werden rund 40 Anfragen von Betrieben pro Tag bearbeitet. „Wir haben gleich zu Beginn der Krise eine interne Expertengruppe zusammengestellt, die sich vor allem mit den sich laufend verändernden Covid-19-Verordnungen unserer Nachbarstaaten beschäftigt“, erklärt dazu Robert Brugger, Geschäftsführer des ICS. So könne man einerseits als "Feuerwehr im Einsatz" agieren, bereits...

  • 11.05.20
  •  1
Ing. Mag. Dr. Sarah Puschnegg
4 Bilder

IF DESIGN AWARD 2020
Von Berlin nach Leibnitz

Am 4. Mai hätte im Friedrichsstadt-Palast in Berlin der renommierte, international anerkannte iF DESIGN AWARD vergeben werden sollen - aufgrund von Covid-19 Maßnahmen wurde die Veranstaltung abgesagt. In der Südsteiermark wurde trotzdem mit einem Gläschen Wein vom Weingut Lenhard angestoßen. Dr. Puschnegg Brandmanagement hat den diesjährigen iF DESIGN AWARD gewonnen und zählt somit zu den Preisträgern des weltweit renommierten Design-Labels.  Das Packaging Design der Sonderedition-Weine...

  • 07.05.20
  •  2

Arbeitsmarkt Leibnitz 2020
Trotz Coronakrise 919 Jobs vermittelt

Leider keine guten Nachrichten vom AMS Leibnitz: Der Anstieg bei den arbeitslosen Männern beträgt 104,5%. Bei den arbeitslosen Frauen stieg die Arbeitslosigkeit um 122,7% - gegenüber April 2019. Ende April 2020 waren im Bezirk Leibnitz insgesamt 4.457 Personen als arbeitslos gemeldet – ein Anstieg um 2.372 gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres. Ende April waren einschließlich der 447 SchulungsteilnehmerInnen 4.904 Personen arbeitslos und 54 Jugendliche auf Lehrstellensuche. Bei...

  • 05.05.20
  •  1

#steirergegencorona
Neuer Zustelldienst bedient Wildon

ProWildon hat für die Wildoner Bevölkerung wieder einen Zustelldienst organisiert. Auch Pflanzen werden um nur 3 Euro geliefert. Von Zuhause aus ohne Personenkontakt einkaufen – und das bei heimischen Betrieben: Das ist eine gute Nachricht für die Wildoner Bevölkerung. „Jetzt entsteht auch Positives, es gilt, das zu suchen und zu finden“, ist Rosemarie Schauer, Gemeinderätin der Bürgerliste ProWildon, überzeugt. Sie organisierte mit ISTmobil einen Zustelldienst für die Wildoner Bevölkerung:...

  • 05.05.20
Die Kurzarbeit ist bei den Hereschwerken wieder Geschichte.

#steirergegencorona
Vorzeitige Beendigung der Kurzarbeit bei den Hereschwerken

Die gute Auftragslage vor der Krise und das nunmehr langsame Hochfahren von Baustellen durch unsere Auftraggeber, ermöglicht es den Hereschwerken die Kurzarbeit nach nur einem Monat wieder zu beenden. WILDON. „Durch schnelle Maßnahmen im Unternehmen und durch die Einhaltung der erhöhten Sicherheits- und Schutzmaßnahmen konnten wir seit Beginn der COVID-19 Krise weiterhin leistungsbereit bleiben und die Arbeiten im gesetzlichen Rahmen weiterführen“, erläutert Geschäftsführer Markus...

  • 04.05.20
2 Bilder

Glasfaserausbau im Bezirk Leibnitz geht in die nächste Etappe

Masterpläne für den Glasfaserausbau: 6 von 24 Ausbaugemeinden befinden sich im Bezirk Leibnitz. Wie wichtig die Digitalisierung ist zeigt uns besonders die derzeitige Corona-Krise. Erst vor kurzem hat die Region Südweststeiermark für die beiden Bezirke Deutschlandsberg und Leibnitz die Masterpläne für den Glasfaserausbau fertiggestellt. Auf Basis dieser wurden und werden auch weiterhin unsere Ausbauprojekte eingereicht, die aus den Fördertöpfen des Bundes finanziert werden. In der ersten...

  • 04.05.20
  •  2
Bezahlte Anzeige
Geschäftsführer Stefan Wallner versorgt Floristen und Gärtnereien mit Heimatblumen aus Graz.
18 Bilder

Einen Strauß Heimatblumen
Blumen aus Österreich: regional & frisch

Am 10. Mai ist Muttertag und Blumen sagen bekanntlich mehr als 1.000 Worte. Gerade jetzt ist die Freude groß, unsere Liebsten wieder treffen und einfach Danke sagen zu können. Für die Mama darf da zu Muttertag ein Strauß aus den Trendblumen Gerbara und Germini oder aus Rosen nicht fehlen. Heimische Betriebe und Produzenten stärkenDer Muttertag ist für die heimischen Floristen und Gärtnereien von besonderer Bedeutung. Vor allem mit dem Verkauf heimischer Blumen werden lokale Betriebe und...

  • 04.05.20

Loisium Ehrenhausen bestreitet neue Wege

Die Loisium Wine & Spa Hotels sagen „Tschüss“ zum Frühstücksbuffet, brechen alte Muster auf und schaffen Platz für ein neues großartiges Foodkonzept. Im Mittelpunkt stehen die Themen Nachhaltigkeit, Reduzierung der Lebensmittelverschwendung und Wertschätzung dem Essen gegenüber. EHRENHAUSEN AN DER WEINSTRASSE. Da das Design eine wichtige Rolle im Leben der Loisianer spielt, wurde das international erfolgreiche Künstlerpaar Honey & Bunny mit ins Boot geholt, das die zentralen Punkte...

  • 30.04.20
  •  1
By Gloria - auch in Krisenzeiten ein Team.

By Gloria in Leibnitz
Ein Herz für Mitarbeiter und Kunden

Ein großes Herz für die Mitarbeiter und ihre Kunden beweist "by Gloria" auch in Zeiten der Corona-Krise. Individuelle Kundenwünsche haben oberste Priorität. Doch das Herz jedes Unternehmen bilden die wertvollen Mitarbeiter. Auch "by Gloria" war von der vorübergehenden Geschäftsschließung betroffen. Es wurde auf Kurzarbeit umgestellt. Gemeinsam wurde mit den "by Gloria"-Mitarbeitern ein Online-Shop aus den Boden gestampft, sodass Bestellungen aus ganz Österreich und Deutschland zu bearbeiten...

  • 30.04.20
  •  1
3 Bilder

Cityjet eco testet einen Monat in der Südsteiermark

Der mit hybridem Batteriebetrieb ausgestattete Cityjet eco kommt nach einer Evaluierungsfahrt letzten Juli auf einen Probemonat in die Südsteiermark und darf nun auch Personen befördern. Nach ausgiebigen Probefahrten in Niederösterreich wird nun getestet, ob das Fahrzeug auch für die Radkersburger Bahn geeignet sein könnte. Die ersten Fahrten waren schon sehr vielversprechend. Die ÖBB hat in Kooperation mit Siemens einen Elektrotriebwagen des Typs Desiro ML umgebaut und mit einem 14...

  • 29.04.20
  •  2
Verteidigen Unternehmer, kritisieren Hilfsmaßnahmen des Bundes: Karl-Heinz Dernoscheg (l.) und Josef Herk von der steirischen Wirtschaftskammer.

Missbrauch der Kurzarbeit
"Es gibt nur einzelne schwarze Schafe unter den Unternehmern"

Über 1 Million Österreicher sind in Kurzarbeit, die Wirtschaft stöhnt unter den Belastungen des Corona-Lockdowns. Und auch die in der ersten Phase der Krise spürbare Solidaritätswelle bekommt erste Risse. Schleppend ausbezahlte Förderungen, vermeintliche schwarze Schafe unter den Unternehmern, die viel zitierte Corona-Poolparty, die Stimmung droht zu kippen. Wie sehen das eigentlich die obersten Wirtschaftsfunktionäre der Steiermark. Die WOCHE hat sich darüber mit Präsident Josef Herk und...

  • 27.04.20
Nina Schweinzger freut sich über die wertvollen Auszeichnungen, die die hohe Qualität der Schweinzger Nudeln unterstreichen.

Pasta-Kaiser 2020
Auszeichnung für Schweinzger Nudeln

Pasta-Kaiser 2020 – Zweimal Gold und einmal Silber gab es für die Nudelspezialitäten der Familie Schweinzger bei der Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter Wieselburg. Von den 97 eingereichten Teigwaren österreichweit wurden drei Sorten von Familie Schweinzger mit zweimal Gold und einmal Silber ausgezeichnet. Die ausgezeichneten Nudeln sind die Bärlauchnudeln, Kamutnudeln und Rüscherl. Die Bärlauchnudeln, dessen Bärlauch handverlesen und gemahlen ist, und Kamutnudeln wurden in Gold...

  • 24.04.20
  •  1
Bringt die EU online in die Schulen: Landesrat Christopher Drexler.

Corona-Offensive
In der Steiermark macht die EU (Heim-)Schule

Zumindest noch für einige Wochen ist in der Steiermark „Home Schooling“ angesagt. Genau das macht sich jetzt auch das Europareferat des Landes Steiermark zunutze und hat ein Europa-Online-Paket für Schulen erarbeitet. In dieser Lehrunterstützung setzt man sich explizit mit dem Thema der Corona-Krise auf Ebene der Europäischen Union auseinander. Hilfe für Lehrer und Schüler Einerseits bietet das Europareferat den Lehrern die Möglichkeit, Unterrichtsmaterialen zusammenzustellen, andererseits...

  • 24.04.20
Luise Köfer ist Vorreiterin, wenn es um hochwertige Produkte aus der Region geht.

Saubere Hände können leben retten!

Fresing: Vinoble Cosmetics – Pflegeprodukte aus unserer Heimat! Wussten Sie, dass saubere Hände Leben retten können? Vinoble Cosmetics mit GF Luise Köfer hat ein luxuriöses Handreinigungsset entwickelt, das die Hände optimal reinigt und pflegt: DESINFEKTIONSMITTEL, LIQUID SOAP und PROTECTING HAND CREAM. "Dieses Set ist für viele Menschen gerade in dieser schweren Situation ein toller Einkauf oder auch ein Geschenk für deren Lieben," so Luise Köfer. Heimische Wirtschaft fördern Mit den...

  • 22.04.20
Sicherer Abstand und kontaktlose Kartenzahlung beim McDrive.

McDonald’s Gralla seit heute offen

McDonald’s ist mit heute Montag, dem 20. April, mit McDrive und McDelivery an ausgewählten Standorten in ganz Österreich zurück – so auch in Graz und Gralla/Leibnitz mit fünf McDrives und einem reinen McDelivery Standort von McDonald’s Franchisenehmer Dietmar Kuhn. Dabei steht die Sicherheit der Mitarbeiter und Gäste an oberster Stelle: Neue Schutzmaßnahmen garantieren die Einhaltung des Sicherheitsabstandes in der Küche sowie eine kontaktlose Bezahlung und Übergabe der...

  • 20.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.